Amal Alamuddin, George Cloone

Nach Hochzeitsspektakel

Amal: Ist sie die neue Kim Kardashian?

VOTING: War Clooneys 10 Millionen-Euro Hochzeit zu übertrieben?

Und wir dachten schon, Kim Kardashians und Kanye Wests Hochzeit sei mit über neun Millionen Euro völlig übertrieben und viel zu pompös gewesen. Doch die beiden haben ebenso wenig wie wir damit gerechnet, von George Clooneys viertägigem Hochzeitsmarathon mit Amal Alamuddin ausgestochen zu werden. Hielten die beiden schon seit Anfang ihrer Beziehung ihre Liebe eher geheim und privat, inszenierten George und Amal in Venedig eine Liebesshow der Extraklasse. Kein Wunder, dass Amal jetzt als die neue Kim Kardashian gehandelt wird.

Was denken Sie? War die Clooney-Hochzeit zu übertrieben? Stimmen Sie mit!

Amal völlig verändert
Kurz bevor sie im September letzten Jahres mit George Clooney Bekanntschaft machte, wurde Amal von der Website Your Barrister Boyfriend zur heißesten Anwältin gewählt. Natalia Naish, Mitbegründerin der Internetseite, rechnet nun mit der feschen Libanesin ab. "Amal hat Gefallen an ihrer neuen Berühmtheit gefunden wie die Ente am Wasser, strahlt 'verliebt' aus, während sie in überraschend kurzen Designerkleidern herumstolziert", kritisiert Naish die 36-Jährige.

Der Vergleich mit Kim Kardashian, die ebenfalls in Italien ein Mega-Hochzeitsspektakel veranstaltete, liegt da also nahe. "Ich habe kein Problem mit der Übermäßigkeit der Clooney-Hochzeit an sich, aber mit dieser schulterklopfenden Selbstgefälligkeit, die mit der Zeremonie und dem Werben einherging," meint Naish weiter. "Obwohl George und Amal in Wassertaxis durch Venedig schipperten, wie moderne Royals für die Paparazzi posierten und ihre Hochzeitsfotos an Hochglanzmagazine verkauften, haben sie nicht so viel Spott geerntet wie Kim Kardashian." Wo sie Recht hat...

Diashow: George Clooney & Amal Alamuddin sagten 'Ja'

George Clooney & Amal Alamuddin sagten 'Ja'

×