GNTM: So wird die Finalshow

Schon jetzt Details

GNTM: So wird die Finalshow

Für das Finale haben sich die Produzente etwas Neues ausgedacht.

Premiere bei Germany's Next Topmodel! Und das nicht nur, weil ProSieben schon jetzt die ersten Details zum Finale von Heidi Klums Castingshow preisgibt. Denn für die letzte Sendung haben sich die Produzenten diesmal auch etwas Neues einfallen lassen. Das Finale findet diesmal nicht in Deutschland statt.

Neuerung
Noch zwölf Mädchen kämpfen um den Titel, also bleiben noch einige Wochen Zeit, bis sich Heidi Klum entscheiden muss, wer Germany's Next Topmodel 2016 wird. Einige Neuerungen gab es ja in diesem Jahr schon: Michael Michalsky ist zum ersten Mal als Juror mit dabei und es wurden zwei Teams gebildet. Doch dabei bleibt es nicht, denn das Finale soll so spektakulär werden, wie noch nie.

Open-Air
"Für das Finale wollen wir neue Wege gehen - und raus aus den klassischen Hallen. Zum ersten Mal setzen wir auf eine Open-Air-Show. Das bringt uns neue Inszenierungsmöglichkeiten", verrät Senderchef Daniel Rosemann. Da das Wetter in Deutschland einem auch mal einen Strich durch die Rechnung machen kann, zieht es Germany's Next Topmodel in den Süden. "Dazu gehen wir zuletzt wegen der wärmeren Witterung nach Spanien", verrät er.