Heidi Klum

Einmalige Chance

Heidi Klum versteigert Halloween-Einladung

Artikel teilen

Wer 10.000 Dollar locker hat, kann an Klums Party des Jahres teilnehmen.

Halloween ist Heidi Klums Lieblingsfest des Jahres und wie immer wird sie auch heuer zu diesem Anlass eine riesige Party exklusiv für all ihre Freunde schmeißen. Neben dem Gruselfest hat das schöne Model auch noch eine weitere Leidenschaft: Charity! Warum also beides nicht einfach verbinden? Einem Fan bietet Heidi die Möglichkeit, an ihrer legendären Fete teilzunehmen, aber dafür muss man ordentlich Geld liegen lassen. Denn Klum versteigert zum guten Zweck eine Eintrittskarte zu ihrer Mega-Party.

Teurer Spaß
Drei Leute haben ihr Gebot für das Spezial-Ticket, das schlappe 10.000 Dollar Wert sein soll, bereits abgegeben um ein 'Meet and Greet' und die Einladung zu Heidis Halloween-Fest zu ersteigern. Da hat wohl jemand ein bisschen zu viel Geld übrig, aber was tut man nicht alles, um mit dem deutschen Fräuleinwunder feiern zu dürfen. Einen kleinen Haken hat das Ticket allerdings - ein Plus 1 ist darin nämlich nicht inkludiert. Immerhin kann der glückliche Gewinner mit dem Kauf auch gleich sein Karma aufbessern, denn der Erlös kommt der Organisation UNICEF zugute.

oe24

2011 kam Heidi einmal als Leiche zum Fürchten...

... und einmal als Affe - sich gab ausnahmsweise zwei Partys.

2010: Roboter-Lady Heidi Klum.

Schwarze Krähe (2009).

Die legendärste Halloween-Party steigt alljährlich bei Heidi Klum. Ganz Hollywood pilgert zu ihr. Das Highlight: Ihre Kostüme! Heidi scheut weder Kosten noch Mühen.

2008 kam sie als achtarmige Göttin Kali. "Sie ist so schön fies", kommentierte sie ihre Grusel-Verkleidung.

2007 feierte Heidi als scharfes Kätzchen!

Hauteng, verdammt sexy!

Heidi ließ sich den Spaß auch 2006 nicht nehmen. Damals war sie hochschwanger: Der Babybauch verschwand unterm Apfelkostüm. Zum Anbeißen!

Verführerisches Rot trifft auf Skelett (2004).

Wie lange Make-up und Frisur wohl gebraucht haben?

Grusel & Glamour - Heidi verbindet es perfekt. Was sie sich wohl heuer einfallen lässt?

Dein oe24 E-Paper
Jetzt NEU auf oe24.at: Mit einem Click zum kompletten E-Paper ▲
OE24 Logo