Peinlicher geht's nicht

Heute macht sich Boris Becker zum Affen

Beim "Klatschen-Fußball" kann Boris Ehre gewinnen, verliert aber seine Würde.

Auch wenn Boris Becker es bereuen sollte (bis jetzt tut er es nicht), dem TV-Duell gegen Oliver Pocher in dessen Show Alle auf den Kleinen zugestimmt zu haben, ist es nun zu spät für einen Rückzieher. Heute (25. Oktober) werden alle im Fernsehen zuschauen können, wie sich der Tennis-Star drei Stunden lang zum Affen macht. In vielen verrückten Spielen werden weder Peinlichkeiten noch körperliche Anstrengung gescheut, um den Sieg mit nach Hause zu nehmen.

Was denken Sie? Macht sich Boris lächerlich oder beweist er Humor? Stimmen Sie mit!

Tief gesunken
Zum Glück hat Boris Ehefrau Lilly an seiner Seite, die den Sportler bei vielen Bewerben tatkräftig unterstützen wird. So entrinnt der 45-Jährige zumindest dem weniger schmeichelhaften Sumo-Ringer-Anzug und dem Schwamm-Kostüm, in dem unter vollen Körper-Einsatz ein BMW gereinigt werden soll. Aber Becker ist sich trotzdem für keine peinliche Aktion zu schade. Mit einem seltsamen Hut, auf dem zwei Fliegenklatschen angebracht sind, bewaffnet, tritt er im "Klatschen-Fußball" gegen seinen Kontrahenten Pocher an. Damit soll er einen Tischtennisball ins gegnerische Tor befördern. Pocher ist zwar ebenfalls mit dieser hübschen Kopfbedeckung bekleidet, doch es ist schließlich sein Job, sich in der Öffentlichkeit lächerlich zu machen . Ganz im Gegensatz zu Boris, der doch eigentlich ein seriöser Erfolgs-Sportler war.

Diashow: Pocher vs. Becker: Die TV-Schlacht des Jahres

Pocher vs. Becker: Die TV-Schlacht des Jahres

×

    Diese Wettkämpfe müssen sie bestreiten:

    • "Wilhelm Tell": Boris und Oli fungieren als menschliche Zielscheibe.
    • Mit verbundenen Augen müssen sich die beiden vorantasten.
    • "Bum-Bum-Bälle": Mit Tennisschläger und Ball bewaffnet sollen die beiden die Fotos des Gegners aus einem Regal schießen.
    • "Klatschen-Fußball": Die hübschen Fliegenklatschen-Hüte dienen dazu, einen Tischtennisball ins gegnerische Tor zu befördern.
    • "Blockade": Wer findet den Weg schneller aus einem Labyrinth?
    • "Wer ist der Lauteste?" - Verschiedenen Gegenstände soll ein möglichst geräuschvoller Ton entlockt werden.
    • "Schwamm drüber": Ein BMW muss mit dem Körper gewaschen werden. Wer die meisten Punkte sammelt, gewinnt.
    • "Fettes Quiz": In Sumo-Ringer-Anzügen sollen Fragen so schnell wie möglich beantwortet werden.
    • Beim Basketball gewinnt natürlich der, der die meisten Körbe wirft.

    Diashow: Boris Becker gegen die Welt: Die Twitterkriege

    Boris Becker gegen die Welt: Die Twitterkriege

    ×