Jon Cryer verspottet Charlie Sheen

Bei Award-Show

Jon Cryer verspottet Charlie Sheen

Serien-Bruder stichelte bei Comedy Awards gegen 'Onkel Charlie'.

Viel hat Jon Cryer derzeit nicht zu tun. Schuld daran ist Skandal-Star Charlie Sheen. Denn seit dieser arbeitsunfähig - und mittlerweile gefeuert ist - liegt die Kult-Serie Two and a half Men auf Eis. Die Zukunft ist ungewiss. Zumindest offiziell haben sich die Macher noch nicht entschieden, ob sie ohne Sheen weitermachen wollen oder die Show absetzen.

Spott-Nummer
Samstagnacht durfte Jon wenigstens für kurze Zeit ins Scheinwerferlicht zurückkehren und nutzte die (ersten) jährlichen Comedy Awards, um ein paar Spitze gegen seinen Serien-Bruder abzufeuern. Der Mime übergab einen Preis an die beste Darstellerin in einer Comedy-Serie und spickte seine Rede mit Bosheiten. Er sei eine "Art zurückgezogene Person, die es wichtige finde, dass ein Schauspieler sich aus der Öffentlichkeit raushält".

Dann tauchte eine Hip-Hop-Truppe, begleitet von sexy Tänzerinnen, auf der Bühne auf. Der Refrain der witzigen Combo: "Jon Cryer will f*** you up!"

"Zum Glück gibt es viele talentierte Leute, die für Shows arbeiten, die noch produziert werden", schloss er seine Rede und übergab den Award an Kristen Wiig.

Keine Freunde mehr
Mit Charlie Sheen wird Cryer es sich deswegen nicht verderben: Jon ist längst unten durch, weil er sich nach seine Rauswurf nicht bei Charlie gemeldet hat.

Diashow: Jon Cryer verspottet Charlie Sheen

Jon Cryer verspottet Charlie Sheen

×