Depp & Heard: Liebes-Comeback

Er blieb hartnäckig

Depp & Heard: Liebes-Comeback

Galant: Johnny erobert Amber mit selbstverfassten Gedichten zurück.

Lange hielt es ja nicht, das Liebesglück von Johnny Depp und seiner Schauspielkollegin Amber Heard (26). Doch der Feschak wollte das Ende ihrer Liaison nicht kampflos hinnehmen und buhlte wochenlang um das Herz der Blondine. Gute Nachrichten: Johnnys ambitionierter Minne-Dienst scheint endlich Früchte zu tragen! Der britischen Sun zufolge soll der 49-Jährige seine Angebetete jetzt wieder zurückerobert haben - mit Blumen, Gedichten und einem romantischen Urlaub auf seiner Privatinsel.

Liebes-Comeback
"Obwohl zwischen Amber und Johnny eine elektrisierende Chemie herrscht, fand sie, dass sie beide eine Weile Single bleiben müssten, da sie gerade erst aus langfristigen Beziehungen gekommen sind", erklärt ein Insider Ambers Beweggrund für das Liebesaus. "Johnny gab aber nicht auf - er hat sie den Sommer über so sehr vermisst. Sie lieben beide Literatur und die Art, mit der er sie umworben hat, hat total funktioniert."

Hartnäckig
"Johnny ist die Art von Mensch, die sich schwer verliebt, und er hat geschworen, sich so ein wunderschönes und intelligentes Mädchen wie Amber nicht durch die Finger gehen zu lassen", verrät der Nahestehende des Fluch der Karibik-Stars.

Bei seinen Liebes-Bemühungen war dem Mime übrigens nichts zu kitschig: Nach unzähligen Liebesbekundungen - Johnny überschüttete seine Liebste mit Blumen und selbstgeschriebenen Herz-Schmerz-Gedichten - konnte der galante Depp Amber dazu bewegen, ihrer Amour fou eine zweite Chance zu geben. Das Paar feierte das Liebes-Comeback mit einem intimen Urlaub auf Johnnys Privatinsel in den Bahamas - da kann man wohl nur gratulieren...

Diashow: Johnny Depp & Vanessa Paradis: Ihre Liebe in Bildern

Johnny Depp & Vanessa Paradis: Ihre Liebe in Bildern

×