Justin Bieber und Selena Gomez

Offizielles Kuschel-Foto

Justin Bieber & Selena Gomez wieder ein Paar

Ein neues Kuschelfoto lässt erahnen, dass die Liebe wieder aufblüht.

Bei diesem Anblick wird so manchem weiblichen Justin Bieber Fans eher zum Weinen als zum Lachen zumute sein. der 19-jährige Kanadier scheint doch tatsächlich wieder mit seiner Ex-Freundin Selena Gomez zusammen zu sein. Das neue Foto, das Bieber auf seinen Instagram-Profil veröffentlicht hat, zeigt den Teenie-Schwarm mit nackten Oberkörper vor seinem Laptop sitzend. Hinter ihm kuschelt sich Selena ganz fest an seinen Rücken.

"Komm kuscheln"
Unter den neuen Liebesbeweis schrieb der Herzensbrecher "Du hast jetzt so lange Musik gemacht, Babe, komm jetzt her kuscheln!" Das scheinen ganz klare Worte in Richtung offizielles Bekenntnis eines Neustarts der Beziehung zwischen den beiden Teenie-Idolen zu sein. Bieber scheint somit weg vom freien Single-Markt zu sein.

Bieber vielleicht bald wieder in Wien
Doch allzu traurig sollten die Anhänger des Musikers nicht darüber sein. Denn diese Reunion könnte ihnen auch einen gewissen Vorteil verschaffen.  Selena Gomez kommt nämlich am 17. September für ein Konzert nach Wien. Vielleicht nimmt sie ihren neuen-alten Schatz dann auch mit in die Bundeshauptstadt. Justin Bieber war bereits am 30. März in der Wiener Stadthalle zu bewundern.

Diashow: Justin Biebers Äffchen Mally in Quarantäne

Kapuzineräffchen Mally ist DER Star der Quarantäne-Station im Tierheim München: Das Tier wurde Justin Bieber bei der Einreise abgenommen, weil der Sänger die notwendigen tierseuchen- und artenschutzrechtlichen Dokumente fehlten. Bis er diese nachreichen kann, muss Mally dort bleiben.

Kapuzineräffchen Mally ist DER Star der Quarantäne-Station im Tierheim München: Das Tier wurde Justin Bieber bei der Einreise abgenommen, weil der Sänger die notwendigen tierseuchen- und artenschutzrechtlichen Dokumente fehlten. Bis er diese nachreichen kann, muss Mally dort bleiben.

Kapuzineräffchen Mally ist DER Star der Quarantäne-Station im Tierheim München: Das Tier wurde Justin Bieber bei der Einreise abgenommen, weil der Sänger die notwendigen tierseuchen- und artenschutzrechtlichen Dokumente fehlten. Bis er diese nachreichen kann, muss Mally dort bleiben.

Kapuzineräffchen Mally ist DER Star der Quarantäne-Station im Tierheim München: Das Tier wurde Justin Bieber bei der Einreise abgenommen, weil der Sänger die notwendigen tierseuchen- und artenschutzrechtlichen Dokumente fehlten. Bis er diese nachreichen kann, muss Mally dort bleiben.

Kapuzineräffchen Mally ist DER Star der Quarantäne-Station im Tierheim München: Das Tier wurde Justin Bieber bei der Einreise abgenommen, weil der Sänger die notwendigen tierseuchen- und artenschutzrechtlichen Dokumente fehlten. Bis er diese nachreichen kann, muss Mally dort bleiben.

Kapuzineräffchen Mally ist DER Star der Quarantäne-Station im Tierheim München: Das Tier wurde Justin Bieber bei der Einreise abgenommen, weil der Sänger die notwendigen tierseuchen- und artenschutzrechtlichen Dokumente fehlten. Bis er diese nachreichen kann, muss Mally dort bleiben.

Kapuzineräffchen Mally ist DER Star der Quarantäne-Station im Tierheim München: Das Tier wurde Justin Bieber bei der Einreise abgenommen, weil der Sänger die notwendigen tierseuchen- und artenschutzrechtlichen Dokumente fehlten. Bis er diese nachreichen kann, muss Mally dort bleiben.

Kapuzineräffchen Mally ist DER Star der Quarantäne-Station im Tierheim München: Das Tier wurde Justin Bieber bei der Einreise abgenommen, weil der Sänger die notwendigen tierseuchen- und artenschutzrechtlichen Dokumente fehlten. Bis er diese nachreichen kann, muss Mally dort bleiben.

Kapuzineräffchen Mally ist DER Star der Quarantäne-Station im Tierheim München: Das Tier wurde Justin Bieber bei der Einreise abgenommen, weil der Sänger die notwendigen tierseuchen- und artenschutzrechtlichen Dokumente fehlten. Bis er diese nachreichen kann, muss Mally dort bleiben.

Kapuzineräffchen Mally ist DER Star der Quarantäne-Station im Tierheim München: Das Tier wurde Justin Bieber bei der Einreise abgenommen, weil der Sänger die notwendigen tierseuchen- und artenschutzrechtlichen Dokumente fehlten. Bis er diese nachreichen kann, muss Mally dort bleiben.

Kapuzineräffchen Mally ist DER Star der Quarantäne-Station im Tierheim München: Das Tier wurde Justin Bieber bei der Einreise abgenommen, weil der Sänger die notwendigen tierseuchen- und artenschutzrechtlichen Dokumente fehlten. Bis er diese nachreichen kann, muss Mally dort bleiben.

Kapuzineräffchen Mally ist DER Star der Quarantäne-Station im Tierheim München: Das Tier wurde Justin Bieber bei der Einreise abgenommen, weil der Sänger die notwendigen tierseuchen- und artenschutzrechtlichen Dokumente fehlten. Bis er diese nachreichen kann, muss Mally dort bleiben.

Kapuzineräffchen Mally ist DER Star der Quarantäne-Station im Tierheim München: Das Tier wurde Justin Bieber bei der Einreise abgenommen, weil der Sänger die notwendigen tierseuchen- und artenschutzrechtlichen Dokumente fehlten. Bis er diese nachreichen kann, muss Mally dort bleiben.

Kapuzineräffchen Mally ist DER Star der Quarantäne-Station im Tierheim München: Das Tier wurde Justin Bieber bei der Einreise abgenommen, weil der Sänger die notwendigen tierseuchen- und artenschutzrechtlichen Dokumente fehlten. Bis er diese nachreichen kann, muss Mally dort bleiben.