Marc Terenzi

Nach One-Night-Stand

Test beweist: Marc Terenzi wurde Vater

Ein flüchtiges Abenteuer mit Folgen: Connor-Ex hat eine Tochter.

Jetzt steht es fest: Sänger Marc Terenzi wurde vor zwei Monaten Vater. Die kleine Emma Cheyenne Riley ist seine Tochter, wie ein Test jetzt beweisen haben soll. Laut RTL liegt das Ergebnis endlich vor und bestätigt die Vaterschaft.

One-Night-Stand
Mit der Mutter des Babys ist Marc nicht liiert: Die beiden hatten vergangenes Jahr einen One-Night-Stand. Im Februar wandte Alexandra sich an die Öffentlichkeit und sprach über die Schwangerschaft. Terenzi kündigte an: "Es stimmt, dass wir uns gut kennen und einige Sachen geklärt werden müssen. Ich bin kein Typ, der wegläuft. Ich werde Verantwortung übernehmen, wenn es notwendig ist."

Mit dem positiven Vaterschaftstest ist wohl alles geklärt...

Aus seiner Ehe mit Sängerin Sarah Connor hat der Amerikaner bereits zwei Kinder, Tyler (7) und Summer (4). Connor erwartet ihr drittes Kind von ihrem neuen Lebensgefährten Florian Fischer. Ihre Tochter soll im September zur Welt kommen.

Diashow: Eiskalt erwischt: Starfotos des Tages

Eiskalt erwischt: Starfotos des Tages

×

    Lesen Sie auch