Mariah Carey hatte Besuch vom Jugendamt

Schlechte Zwillings-Mama?

Mariah Carey hatte Besuch vom Jugendamt

Rekord: Wenige Tage nach Geburt der Babys wurde Jugendamt alarmiert.

Gerade erst wurde Mariah Carey Mutter von Zwillingen, schon hatte sie das Jugendamt am Hals. Ein anonymer Anrufer hatte sie angezeigt! Der Sängerin wurde vorgeworfen, ein Guinness-Bier getrunken zu haben, obwohl sie stillt.

Natürlich mussten die Beamten dem Vorwurf nachgehen und sich davon überzeugen, dass es den Babys bei Mariah Carey und Nick Cannon gut geht.

Alles ist gut!
Gestern unterhielt sich das Jugendamt ausführlich mit den jungen Eltern und stellte fest, dass es den Säuglingen an nichts mangelt.

Warum Mariah zu dem alkoholischen Getränk griff? Ein Krankenhaus-Mitarbeiter hatte ihr den Tipp gegeben, denn dunkles Bier regt angeblich die Milchproduktion an.

Mariah Carey und Nick Cannon wurden am 30. April Eltern: Die Zwillinge Moroccan und Monroe sind wohlauf. Das ist ja jetzt amtlich...

Diashow: Stars & ihre Kids: Die schrägsten Babynamen

Stars & ihre Kids: Die schrägsten Babynamen

×