Miley Cyrus

Haarig

Miley Cyrus, warum so eklig?

Auf Instagram zeigt Miley Cyrus ihre Achsel- & Schambehaarung.

Vorneweg gesagt: es ist absolut nichts dagegen einzuwenden, wenn sich Frauen dazu entschließen, dem Rasierer oder Wachs abzuschwören und ihre Haare stattdessen ganz natürlich sprießen zu lassen. Bei einigen Hollywood-Stars scheint das nun auch richtig im Trend zu liegen. Doch Miley Cyrus schafft es wieder einmal, dass sogar das echt eklig aussieht.

Ekel-Alarm
Die 22-Jährige steckt wohl gerade in ihrer Hippie-Phase und lässt ihre Körperbehaarung wild wuchern. Doch nicht nur das. Auf Instagram dokumentiert sie für ihre Fans, wie hübsch sie sich ihre Achselbehaarung auch noch färbt. Zuerst wird blondiert, dann kommt rote Farbe drauf - und Miley ist richtig stolz auf diese glorreiche Idee. Beim Schnappschuss des fertigen Ergebnisses fällt allerdings noch etwas auf.

© Instagram
Miley Cyrus

(c) Instagram

Scheinbar hat auch der Intimbereich der Sängerin schon länger keinen Rasierer mehr gesehen. Vielleicht ist das aber auch einfach nur eine Phase nach der Trennung von Patrick Schwarzenegger. Spätestens beim nächsten Liebhaber wird der Rasierer bestimmt wieder ausgepackt.

Diashow: Miley Cyrus: Sexy Sixpack

Miley Cyrus: Sexy Sixpack

×