Olivia Jones: "Fiona ist hinterhältig"

Zickenkrieg geht weiter

Olivia Jones: "Fiona ist hinterhältig"

Falsche Schlange? "Bei Fiona kommt alles immer aus dem Hinterhalt."

Schon im Dschungel-Camp teilte Drag-Queen Olivia Jones kräftig aus und lästerte über die Mager-Figur von Fiona Erdmann: "Die wird sich irgendwann noch selbst auflösen, da sie so dünn ist." Und während im Urwald Sprüche wie diese an der Tagesordnung standen, wird auch nach dem Ende der Show kräftig weitergelästert. Diesmal ist Olivia allerdings Fionas Charakter ein Dorn im Auge.

Falsche Schlange?
"Fiona ist jemand, der austeilen, aber nicht einstecken kann", so die 43-Jährige gegenüber dem IN-Magazin. "Und das, was sie austeilt, macht sie gern hinter dem Rücken. Bei mir ist das alles immer nicht so ernst zu nehmen. Außerdem sage ich immer ehrlich meine Meinung. Bei Fiona kommt das immer aus dem Hinterhalt, wie bei einer Schlange. Aber das sind nun mal ihre Rolle und ihr Charakter.“

Friedens-Angebot?
Doch trotz der ganzen Seitenhiebe, kann Olivia das Verhalten des Models nachvollziehen: "Sie musste schon immer kämpfen, ist mit 15 Jahren ausgezogen. Das war bestimmt nicht einfach für sie. Irgendwie mag ich sie aber trotzdem. Vielleicht gerade weil ich sie nicht so ernst nehme.“ Was die Dschungel-Mutti sonst noch gut an Fiona findet? Ihren "wahnsinneigen Ehrgeiz". Klingt ja am Ende des Tages doch noch ganz versöhnlich...

Diashow: Dragqueen Olivia Jones: Ihre besten Bilder

Dragqueen Olivia Jones: Ihre besten Bilder

×