Rob & Kristen: Heimliche Sex-Dates

Treffen in L.A.

Rob & Kristen: Heimliche Sex-Dates

Pattinson genießt die Zeit mit seiner Ex, ein Liebes-Comeback gibt es aber nicht.

Obwohl Robert Pattinson und Kristen Stewarts bereits seit Monaten offiziell getrennt sind, können die beiden ihre Finger anscheinend nicht voneinander lassen. Um den Schönling kursieren zwar fast jede Woche neue Affären-Gerüchte (zuerst Elvis Presley-Enkelin Riley Keough, jetzt soll es ihm Sean  Penns Tochter Dylan angetan haben), aber von seiner hübschen Twilight-Kollegin scheint er doch nicht loszukommen. Es heißt, in Los Angeles würden sich Rob und Kristen immer einmal wieder zu heimlichen Sex-Dates treffen.

Alte Liebe rostet nicht?
"Sie hatten schon immer eine Leidenschaft füreinander," weiß ein Insider. "Obwohl die Beziehung nicht funktionierte, haben sie noch immer Sex, wenn sie in L.A. sind," verrät der Vertraute über die Ex-Partner. Dem US-Magazin Life & Style zufolge verbrachte Kristen sogar erst kürzlich einen Abend im Haus ihres ehemaligen Lovers und soll sich bester Laune erfreut haben, als ihr Assistent sie am nächsten Morgen von dort abholte. "Sie haben sich Essen bestellt und bis spät in die Nacht gequatscht. Kristen meinte, mit Robert abzuhängen war wie in alten Zeiten," plauderte ein Freund der Schauspielerin aus.

Auf ein Liebes-Comeback der beiden ist allerdings nicht zu hoffen, denn Robert soll kein Interesse an einer aufgewärmten Beziehung haben. "Rob sieht momentan keine Zukunft mit Kristen, aber er mag es, mit ihr Sex zu haben. Er hat sofort klargestellt, dass sie nicht offiziell wieder zusammen sind," weiß der Insider weiter. Ob er sich damit wohl erneut den Ärger mit Sean Penn einhandelt? Der ist bestimmt alles andere als begeistert davon, dass der Freund seiner Tochter noch immer mit seiner Ex anbandelt.

Diashow: Robert Pattinson, mit wem knutscht du denn da?

Robert Pattinson, mit wem knutscht du denn da?

×