Stark: "Feste Beziehung kommt nicht infrage"

Keine Zeit für die Liebe

Stark: "Feste Beziehung kommt nicht infrage"

Rocco Stark äußerte sich zu den Spekulationen um eine neue Freundin.

Bereits sechs Wochen nach dem Liebes-Aus mit Kim soll Rocco Stark schon eine neue Dame am Start haben. Dieses Gerücht entstand durch einen Schnappschuss, der den Dschungel-Star dabei zeigte, wie er einer hübschen Brünetten, dem Kindermädchen seiner Tochter Amelia, einen Kuss auf den Mund drückte. Zuerst wollte sich Stark nicht dazu äußern, doch nun verriet er, dass er noch nicht bereit für eine neue Beziehung sei.

Vielbeschäftigt
"Eine feste Beziehung kommt derzeit für mich nicht infrage," sagte der Schauspieler gegenüber BUNTE.de. "Das könnte ich mir schon alleine zeitlich nicht leisten. Schließlich habe ich derzeit einfach zu viel zu tun - und dann ist da auch noch meine Kleine," machte er klar. Die Trennung von Kim ist noch nicht so lange her, da möchte er sich nicht gleich wieder Hals über Kopf in die nächste Beziehung stürzen.

Aber so wirklich abgeneigt scheint der 27-Jährige einem kleinen Flirt auch nicht zu sein. "Ich bin auch nur ein Mann," meinte er lachend. Wenn er nicht gerade mit Töchterchen Amelia alle Hände voll zu tun hat, kümmert sich Rocco Stark um den Aufbau seines Mode-Shops "Leib&Seele", den er im August in Berlin eröffnen möchte. Vielleicht wird's ja danach doch noch etwas mit der Nanny...

Diashow: Eiskalt erwischt: Starfotos des Tages

Eiskalt erwischt: Starfotos des Tages

×