Daniel Brühl

Privates Doppel

"Rush"-Star Daniel Brühl im Liebes-Rausch

Mit seiner Felicitas hat der Schausspieler sein großes Glück gefunden.

An ihm führt derzeit kein Weg vorbei: Daniel Brühl (35) ist seit seinem Kino-Einsatz als Formel-1-Legende Niki Lauda (64) in aller Munde. Mit Rush – Alles für den Sieg hat sich der Deutsch-Spanier, der den österreichischen Rennpiloten bis ins kleinste Detail bravourös imitiert, endgültig in die A-Liga des Filmgeschäfts gespielt. Wo Daniel auftaucht, ist akuter Kreischalarm angesagt. Kritiker wie Fans fordern bereits den Oscar für den smarten Schauspieler.

Madonna SOCIETY feiert Jubiläum und verlost 2 x 2 Tickets für das Konzert von Andreas Gabalier. Jetzt mitspielen & gewinnen!

Verliebt
So mancher Kollege würde den Ruhm in bester James-Hunt-Manier nun wohl auch abseits der Kameras gebührend auskosten: Stichwort Groupies. Doch Brühls Sache ist das nicht. Denn auch wenn der Rush-Mime nach wie vor ein Star zum anfassen ist, darf ihm privat nur eine näher rücken: Felicitas Rombold (25).

Vor drei Jahren machte es mit der feschen Brünetten aus Stuttgart „klick“, 2011 outeten sich die beiden dann offiziell als Liebespaar. Und seither ist Felicitas immer dort, wo ihr Daniel gerade ist. Zuletzt strahlte sie bei den Rush-Premieren in Toronto, London und Köln an seiner Seite.

Normalo statt Star
Und auch wenn Felicitas inzwischen wie ein Vollprofi posiert, mit dem Filmbusiness hat sie eigentlich nichts am Hut. Ein Vorteil, findet Brühl, der einschlägige Erfahrungen mit seiner Ex, Schauspielkollegin Jessica Schwarz (36), gesammelt hat. „Ich finde das extrem toll. Sie ist Psychologin, hat also eigentlich den spannenderen Beruf als ich“, schwärmt er im Madonna SOCIETY-Interview. Nachsatz mit Augenzwinkern: „Falls ich mal irgendeine Krise als Schauspieler haben sollte, kriege ich meine Therapie gleich umsonst daheim.“

Diashow: Niki Lauda feiert mit den Hollywood-Stars

"Österreich meets Hollywood" hieß es bei der Premiere des Niki-Lauda-Films "Rush" in London.

Formel-1 Legende Niki Lauda war der heimliche Star.

Alle wollten ein Lauda-Autogramm.

Niki Lauda mit seiner stolzen Ehefrau Birgit.

Auch Gerhard Berger kam zur Fil-Premiere seines Kollegen. Mit im Gepäck: seine Freundin Helene.

David Hasselhof ist bekennender Österreich-Fan. Da konnte er sich die Premiere natürlich nicht entgehen lassen.

David Hasselhoff.

Hasselhoff mit seiner bezaubernden Freundin Hayley.

Supermodel Naomi Campbell.

Naomi Campbell.

Poppy Delevingne.

Poppy Delevingne.

Die frisch Vermählten: Tamara Eccleston mit Eheman Jay Rutland.

Tamara Ecclestone.

Natürlich darf auch Bernie Ecclestone nicht fehlen.

Bernie Ecclestone.

Hauptdarsteller Chris Hemsworth mit Ehefrau Elsa.

Liam Hemsworth kam ohne seine Verlobte Miley Cyrus.

Hollywood-Beauty Olivia Wilde.

Olivia Wilde.

Niki-Lauda-Mime Daniel Brühl.

Formel-1-Pilot Jenson Button.

Der pensionierte Rennfahrer David Coulthard mit seiner Ehefrau.

Das Paar wohnt gemeinsam in Deutschland, ein Umzug nach Los Angeles sei trotz verlockender Angebote „kein Thema“, verriet Daniel im Interview. Hochzeit und Kinder wären dagegen alles andere als ausgeschlossen. „Mit ihr kann ich mir das sehr gut vorstellen“, erklärte Brühl schon 2011 in der Bunten.

Noch mehr Paare
Diesbezügliche Tipps kann er sich gleich bei seinen Rush-Kollegen holen. Denn auch die schweben großteils auf Wolke sieben. Film-Rivale Chris Hemsworth (30, spielt James Hunt) etwa ist verheiratet und seit 2012 stolzer Papa einer Tochter. Und auch Daniels Rush-Ehefrau Alexandra Maria Lara (34) zählt privat schon den Baby-Countdown.

Lesen Sie das Interview mit Daniel Brühl im neuen Madonna SOCIETY + so lieben die Rush-Stars!

Diashow: Eiskalt erwischt: Starfotos des Tages

1. Juli: Roc und Roe, die Zwillinge von Mariah Carey, führen ein Leben in Saus und Braus. Kein Wunder, dass Töchterchen Monroe (so ihr voller Name) schon eine richtige Diva ist. Und Mariah ist stolz drauf...

30. Juni: Selbst ist die Frau. "Victoria's Secret"-Engel Doutzen Kroes setzt bei der Einrichtung des Kinderzimmers für ihr ungeborenes Baby ganz auf ihre eigenen Fähigkeiten. Die hat ja ungeahnte Talente!

26. Juni: "Wie findet ihr meinen Look?", will Paris Hilton auf Instagram wissen. Die ehrliche Antwort: Da fehlt doch noch was! Zum Glück will sie so nicht auf die Straße, sondern "nur" zum Videodreh. Solange es ihr gefällt...

25. Juni: Elisabetta Canalis will hoch hinaus... Oder sucht sie nur nach der perfekten Position, um ihren Bikinibody in Szene zu setzen?

24. Juni: Vanessa Hudgens kann auch mit der schönsten Kulisse nicht davon ablenken, dass sie auf ihrem Selfie das berühmt-berüchtigte Duckface macht. Total out!

23. Juni: Mmhh...dieser Anblick ist wirklich zum Anbeißen. Ohne Shirt gefällt uns Mario Balotelli schon am besten. Das sieht seine Verlobte Fanny Neguesha wohl auch so und postete diesen sexy Schnappschuss ihres Liebsten.

19. Juni: Lewis Hamilton bringt sich noch schnell für den Formel 1-GP in Spielberg in Form.

18. Juni: Cara Delevingne zeigt ihre Melonen.

17. Juni: Kelly Brook strahlt übers ganze Gesicht. Sie genießt den Frühsommer - und die Sonne. Da fühlt die Britin sich fast wie im Himmel.

3. Juni: Irina Shayk hat sich mit zwei feschen Freundinnen ein bisschen Spa gegönnt. Danach gibt's für die perfekte Bikinifigur natürlich Smoothies und gesunde Salate.

26. Mai: Wenn Milla Jovovich in der Küche loslegt, sollte man besser in Deckung gehen. Die Schauspielerin schwingt die Messer!