Bullock: "Ich war durchgehend  kaputt"

Neuer Mut dank Dreharbeiten

Bullock: "Ich war durchgehend kaputt"

Nach der Trennung von Jesse wollte Sandra Schauspielerei aufgeben.

Nach ihrer Trennung von Ex-Mann Jesse James wurde es für einige Zeit still um Sandra Bullock (47). Erst jetzt gesteht die dunkelhaarige Schauspielerin, wie sehr ihr das Ende ihrer Ehe zugesetzt hat. Denn nachdem Sandra Jesses Untreue bewusst wurde, war sie "durchgehend kaputt.“

Neuanfang
"Ehrlich gesagt fühlte ich mich nicht in der Lage, jemals wieder arbeiten zu können oder mich heraus zu bewegen. Doch schlussendlich war die Gelegenheit lauter als meine innere Stimme“, gesteht der Während du schliefst-Star. Erst Regisseur Stephen Daldry habe Bullock ermutigen können, ihre Tätigkeit als Schauspielerin wieder aufzunehmen. Er wollte sie neben Tom Hanks im Drama Extrem laut und unglaublich nah sehen.

Sandra willigte ein. Heute sagt sie über den Dreh: "Wir hatten eine großartige Zeit.“ Bullocks Leinwand-Comeback war demnach eine gute Entscheidung, auch für ihre Fans! Denn der Star ist schöner, als je zuvor!

Diashow: Sandra Bullock & ihr süßer Sohn Louis