Treibt Heidi Mädchen in die Magersucht?

Petition gestartet

Treibt Heidi Mädchen in die Magersucht?

Ex-Betroffene will mit ihrer Petition Mädchen vor Essstörungen schützen und warnen.

"Es tut mir leid, aber ihr seid zu dünn." Mit diesen Worten schickt Heidi Klum gleich in der ersten Casting-Runde der neuen Germany's Next Topmodel- Staffel zwei sehr hübsche Mädchen sofort nach Hause. Arme und Beine dünn wie Zahnstocher, die Wangen wirken eingefallen und die Hüftknochen stehen spitz vor. Der Rauswurf der „Magermädels“ bei „Germany's Next Topmodel“ (GNTM) sorgte für Schlagzeilen. Doch ist das Zeichen genug gegen den Magerwahn?

Petition
Laura Pape- eine 20-jährige Buchautorin, die sich bei einer Körpergröße von 1,71 Meter auf 47 Kilogramm runterhungerte und selbst magersüchtig war- findet im Interview mit Bunte.
de, dass Heidi noch viel mehr bewirken könnte und auch sollte. Daher startete sie eine Petition, die von Heidi fordert: „Nutzen Sie die Reichweite von ‚Germany´s Next Topmodel‘ und klären Sie über Essstörungen und gesunde Ernährung auf.“

Diashow: Heidi Klum lässt ihre neuen Topmodels frieren

Heidi Klum lässt ihre neuen Topmodels frieren

×

    „Wenn Heidi Klum sieht, da sind Mädels, die zu dünn und untergewichtig sind, hätte sie sagen können: Sucht Euch Hilfe oder eine Ernährungsberatung. So wie ihr lebt und ausseht, das ist nicht mehr gesund. Aber dazu kam es ja nicht, weil eben alles in der Show nur oberflächlich ist“, meint die ehemalige Betroffene. „Einfach nach Hause schicken ist da nicht genug. Es wäre wichtig gewesen, zu helfen. Besonders, wenn man so eine Verantwortung, wie Heidi hat.“

    Treibt Heidi Mädchen in die Magersucht?
    Für Laura Pape hat die Model-Mama nicht nur die Möglichkeit, sondern ganz klar auch eine Vorbildfunktion und soll im Zuge dieser den Mädchen helfen und sie aufklären.
    Pape meint außerdem, dass Klum Models in die Magersucht treibt, indem sie ihnen zum Beispiel „verbietet“ einen Schokoriegel zu essen oder als gesundes Frühstück einen Drink aus Gurken und Spinat vorschlägt.

    Ziel: Hinweise & Botschaft
    Sie selbst hat in ihrer schwierigsten Zeit selbst einem falschen Ideal nachgeeifert: „Als ich abnehmen wollte, habe ich mir als Motivation Bilder von schlanken Models angeschaut.
    Darin sehe ich die Gefahr bei GNTM.“ Nach einer schweren Zeit hat die junge Frau die Magersucht mittlerweile überwunden und ihre Erfahrungen in dem Buch „Lebenshungrig“ niedergeschrieben. Nun wünscht sie sich, dass viele ihre Petition unterschreiben, mit dem Ziel auf der Internetseite und von Heidi selbst Hinweise zu bekommen und die Botschaft zu vermitteln, dass es schöner und gesünder ist, ein normales Gewicht zu haben.

    Diashow: GNTM: Was wurde aus Heidi Klums Topmodels? Alisar Ailabouni, Jennifer Hof, Lena Gercke, Barbara Meier, Sara Nuru FOTOS

    GNTM: Was wurde aus Heidi Klums Topmodels? Alisar Ailabouni, Jennifer Hof, Lena Gercke, Barbara Meier, Sara Nuru FOTOS

    ×