Jesus Christus, Obama und Klaus Kinski

Lesung

Jesus Christus, Obama und Klaus Kinski

Bernhard Dechant und seine seltsame Performance.

Im Rahmen dieser szenenischen Lesung erörtert der in Wien, Graz, Stuttgart und Jena tätige Schauspieler Bernhard Dechant unter anderem das Verhältnis dreier in ihrem Bereich absolut singulärer Ausnahmepersönlichkeiten: Jesus Christus, Barack Obama und Klaus Kinski. Ausgehend von Kinskis legendär-berüchtigtem Bühnenprogramm "Jesus Christus Erlöser" klärt Dechant die Fronten zwischen zwischen Religion als Spektakel und Politik als Schauspiel.

Der Spielort liegt nur wenige Meter über Wiens längster U-Bahn-Linie 4 (deren Schwingungen bei der Vorbeifahrt das Publikum durchaus zu spüren vermag) und ist alleine schon deswegen eine Empfehlung in einem Medium wert, dessen Leser sich mit ihm so gerne und gekonnt die Warte- und Fahrzeiten im öffentlichen Nahverkehr verkürzen.

Ein weiteres Rätsel, das dieser Abend möglichwerweise lösen wird: Was hat es mit den vielen Kinski-Obama-Plakaten auf sich, die in jünsgter Zeit die Wiener Innenstadt verschönern?"

Kinski: Eine Zustandsbeschreibung
Jeden 2ten Mittwoch im Monat
09.03. - 13.04. - 11.05. - 08.06. 2011
Club U Wien
Beginn jeweils 21.00
Eintritt frei