Freizügig im Urlaub

Cathy Lugner sonnt sich oben ohne

Im Urlaub auf Gran Canaria zeigt sie sich in ihrer vollem Pracht.

Na da zeigt sich jemand aber wieder besonders freizügig. Sind wir die sexy Selfies von Cathy Lugner auf Facebook schon gewohnt, bekommen sie die Gäste ihres Hotels auf Gran Canaria noch nackter zu sehen. Denn wer will schon Bräunungsstreifen? Also verzichtet die Blondine auf ihr Bikini-Oberteil und sonnt sich oben ohne. Eigentlich nichts, was wir nicht eh schon einmal gesehen haben - schließlich zog sie bereits im "Playboy" blank.

Kleiner Streit
Der Anblick gefällt dem Baumeister bestimmt besonders gut, auch wenn er sich immer wieder mit unangenehmen Zwischenfällen beschäftigen muss. Ganz entspannt scheint es im Urlaub nämlich  nicht zuzugehen. Denn wie ein Leserreporter berichtet, war Richard Lugner in einen Streit mit einem der Gäste verwickelt.

Er soll den Sonnenschirm seines Nachbarn gestohlen haben, der regte sich natürlich auf - sogar ein Bademeister musste ein eingreifen und den Streit schlichten. Soll nichts Schlimmeres passieren. Solange sich Mörtel und Cathy vertragen, ist alles gut.