2 Verlobungen in Schweden?

Nach Taufe von Estelle

2 Verlobungen in Schweden?

Weil der König es erlaubte: Carl Philips und Madeleines Partner durften zur Taufe.

Wenn das keine Überraschung war: Dienstag wurde Mini-Prinzessin Estelle in der Stockholmer Schlosskirche getauft, und zwei ganz besondere Gäste durften sich unter den europäischen Hochadel mischen: Sofia Hellqvist (27), die Freundin von Prinz Carl Philip, und Prinzessin Madeleines Liebster Chris O’Neill (37). Eigentlich ein klarer Verstoß gegen die strenge Hofetikette: Beide hätten nämlich gar nicht dabei sein dürfen – als schlichte Lebenspartner ohne Verlobungsstatus wären sie vom Zugang zu einem Event wie diesem eigentlich ausgeschlossen! König Carl Gustaf (66), der sich in letzter Zeit wegen seiner Skandale auch von seinen Kids heftige Kritik anhören durfte, nutzte die Gunst der Stunde, um bei Madeleine und Carl Philip wieder Pluspunkte zu sammeln. Und lud Sofia und Chris höchstpersönlich zur Taufe. Wenn auch auf die hinteren Plätze …

Doppelverlobung
Eine Geste, die auch bei schwedischen Medien Anklang fand, der König ist plötzlich allen wieder sympathisch: „Sehr großzügig!“ lautet der Grundtenor der Meldungen. Und alle spekulieren schon weiter – über eine Doppelverlobung im nächsten Jahr!

Diashow: Prinzessin Estelle: Taufe in Bildern

Prinzessin Estelle: Taufe in Bildern

×