Herzogin Kate

Loyalitäts-Bonus

Herzogin Kate kriegt Rabatt im Spital

Minus zehn Prozent, weil sie auch zweites Baby im Lindo Wing bekommt.

Im St. Mary's Spital in London hat Herzogin Kate bei der Geburt von Prinz George nur gute Erfahrungen gemacht. Da ist es für sie naheliegend, dort auch ihr zweites Kind zur Welt zu bringen. Sie kennt die Ärzte, die Schwestern und die Luxuszimmer, doch dass sie wieder im Lindo Wing eine Suite reservierte, hat für Kate noch einen weiteren Vorteil: sie bekommt bei der zweiten Geburt einen Rabatt.

Trotzdem nicht günstig
Das Krankenhaus bietet einen zehnprozentigen "Loyalitäts-Bonus", wenn Mütter ihr zweites Kind ebenfalls dort zur Welt bringen. Nicht, dass sich die Windsors den normalen Preis nicht leisten könnten. Normalerweise kostet eine Zwei-Zimmer-Suite für einen Tag 9.110 Euro, doch mit ihrem Rabatt muss die 33-Jährige bloß 8.200 Euro hinblättern. Hinzu kommen jedoch noch einmal 8.320 Euro für den beratenden Arzt. Ein billiger Spaß ist das auch mit Kates Prozenten nicht.

Die Briten warten jedenfalls bereits mit Spannung auf den nächsten royalen Nachwuchs. Mittlerweile könnte es auch jeden Tag soweit sein, denn wie Kate verriet, soll das Baby Mitte bis Ende April das Licht der Welt erblicken (angeblich ist der 25. April der Stichtag). Vor dem Krankenhaus werden auch schon die ersten Maßnahmen ergriffen - das Parken vor dem Gebäude ist bereits verboten.

Diashow: Herzogin Kate: Pretty in Pink

VIDEO: Hier besucht die hochschwangere Kate eine soziale Einrichtung