Herzogin Kate

Hinweis?

Kate: Babyzimmer ganz in Rosa

Die Herzogin bestellte Farben in drei Rosa-Tönen. Noch ein Mädchen-Beweis?

Noch drei Wochen, dann kommt endlich Herzogin Kates zweites Baby zur Welt. Viel Zeit bleibt dem royalen Paar also nicht mehr, das Zimmer für den Neuankömmling einzurichten und Prinz Williams Ehefrau soll auch bereits eifrig dran sein, dem Raum in Anmer Hall den letzten Schliff zu geben. Und zwar in Pink. Ein kleiner Bub hat mit diesem Farbton bestimmt keine große Freude. Ist das also ein weiterer Hinweis, dass Kate ein Mädchen erwartet?

Keine Buben-Farben
Woher man weiß, dass Kate ein Zimmer ihres Landhauses in Rosa ausmalt? Bei der Inneneinrichterin Annie Sloan gab die 33-Jährige die Bestellung von drei verschiedenen Rosa-Tönen auf: Henrietta - ein lila Ton, Antoinette - ein zartes Pink und Emile - ein sanftes Aubergine. Sehr verdächtig! Es ist aber auch gut möglich, dass Kate und William die Farben für einen anderen Raum brauchen - jedoch sehr unwahrscheinlich, da Anmer Hall doch gerade erst komplett renoviert und frisch eingerichtet wurde.

Schon seit die hübsche Herzogin ihre Schwangerschaft verkündete, sind sich die Leute sicher: diesmal wird es bestimmt ein Mädchen. Angeblich sollen nicht mal Kate und Will selbst wissen, welches Geschlecht ihr Kind haben wird, doch Catherine wurde auch schon gesichtet, wie sie süßes Gewand für ein Mädchen einkaufte. Es bleibt also weiter spannend.

Diashow: Kate: Entzückt von Babymädchen