"Dancing Stars" sind wieder fit

Entwarnung

"Dancing Stars" sind wieder fit

Am Freitag im ORF: Showdown der Top 10. Harald Serafin als Juror.

Alfons Haider tanzte mit gebrochenen Rippen , Reinhard Nowak haderte mit seinem lädierten Knöchel und Dieter Chmelar mit den beleidigten Bandscheiben: Der Auftakt der neuen Dancing Stars-Staffel stand unter keinem guten Stern. Doch jetzt gibt es Entwarnung: Pünktlich vor der Top-10-Show am Freitag sind alle Tanz-Promis wieder fit.

Voting
Stimmen Sie hier für Ihren Dancing Star ab

Körperkontakt
Alfons Haider zeigt sich beim ÖSTERREICH-Besuch bestens gelaunt: "Ich spüre die Rippen zwar noch, aber es tut nicht mehr weh." Mit Vadim Garbuzov wird der ORF-Star diese Woche einen flotten Tango zu Dance Mephisto hinlegen. Und dabei geht das Männerduo ordentlich auf Tuchfühlung. "Zwei Drittel des Tanzes sind wir extrem in Körperkontakt", verrät Haider, der in der Choreografie den teuflischen Mephisto gibt.

Musterschüler
Auch Lottosieger Reinhard Nowak, seit Sonntag zurück im Tanzsaal, fühlt sich nach der einwöchigen Verschnaufpause topfit. "Die Pause tut meinen Beinen gut!", postete er auf Facebook. Selbiges gilt für Dieter Chmelar, der sich nach ersten Blessuren langsam zum Musterschüler mausert.

Am Freitag treffen die Dancing Stars-Herren erstmals auf die Damen. "Mr. Wunderbar" Harald Serafin sitzt in der Jury.

Diashow: Harald Serafin bewertet die Dancing Stars

Harald Serafin bewertet die Dancing Stars

×