Fußball kickt Dancing Stars aus Programm

Kein ORF-Tanzreigen

Fußball kickt Dancing Stars aus Programm

Am 22. März wird der Ballroom nicht brennen, dafür der Rasen im Ernst Happel Stadion.

Für alle Fans der beliebten ORF-Tanz-Show "Dancing Stars" heißt es jetzt stark sein. Denn heute, am 22. März, findet kein Tanzreigen am Küniglberg statt. Wegen des bevorstehenden Fußball-Matches der österreichischen Nationalmannschaft gegen die Färöer bleibt der ORF-Ballroom leer.

Wer wird Dancing Star 2013?

Diashow: Dancing Stars - Die 3. Live-Show aus dem ORF-Ballroom

Dancing Stars - Die 3. Live-Show aus dem ORF-Ballroom

×

    Fußball kickt Dancing Stars raus
    Damit siegen die elf Nationalspieler, die am 22. März im Ernst Happel Stadion die Ehre Österreichs gegen die Färöer verteidigen, schon einmal im Vorfeld, wenn es um den fixen Platz im  TV-Programm geht. Denn in Wien wird heute um einen Startplatz für die WM im Brasilien 2014 gekämpft. Da haben die elf Promi-Tanzpaare eindeutig das Nachsehen. Aber am Samstag, den 30. März, geht es dann auch wieder im ORF-Ballroom heiß her und es wird wieder - genauso wie beim Fußball auch - um den Aufstieg in die nächste Runde gebattelt.

    Das geschah nach der dritten Show

    Diashow: Die TV-Highlights des Jahres 2013

    Die TV-Highlights des Jahres 2013

    ×

      Hier geht es zu den spannendsten Videos des Tages.