Neues Frühstücks-TV startet am 8. April

"Servus am Morgen"

Neues Frühstücks-TV startet am 8. April

Barbara Fleißner und Thomas Ohrner sollen Österreich künftig wecken.

Ab 8. April bekommt das Frühstücksfernsehen auf Puls 4 Konkurrenz und zwar von Servus TV. Fünf mal wöchentlich von 6.00 bis 9.00 Uhr soll in "Servus am Morgen" ein deutsch-österreichisches Moderatorenduo die Zuschauer "gut informiert und gut gelaunt" in den Tag begleiten. Die "Wunschmoderatoren", so Programmdirektor Klaus Bassiner, sind der vor allem in Deutschland aus Funk und Film bekannte Thomas Ohrner und die bisherige Puls 4-Wetterfee Barbara Fleißner. Andrea Schlager und Timo Küntzle bilden Team Nummer zwei.

Top informiert in den Tag starten
Service, Wetter, Aktuelles und Liveschaltungen zu interessanten Menschen und aktuellen Ereignissen im "Servusraum", also Österreich, Deutschland und der Schweiz versprach Servus TV-Chefredakteur Robert Altenburger am 21. März bei einer Pressekonferenz. Auch ständig aktualisierte Nachrichten werde es geben. Hier will Servus TV besonders nah am Geschehen sein und notfalls auch auf die private Flugzeugflotte von Sender-Eigentümer Dietrich Mateschitz, die Flying Bulls, zurückgreifen, um schnell an Ort und Stelle zu sein, kündigte Altenburger an.


Keine Angst vor der Konkurrenz

Vor der österreichischen Konkurrenz fürchtet sich Servus TV nicht - "Frühstücksfernsehen kriegt nicht jeder hin", meinte Bassiner. Die Konkurrenz sei in Deutschland stärker - hierzulande "nicht so präsent". Inhaltlich will sich "Servus am Morgen" von der Konkurrenz abgrenzen. Es werde "kein plumpes Vorlesen von Zeitungs-Headlines" geben und auch keine Horoskope - dieses Gebiet bespielt man stattdessen lieber mit Mond- und Bauernkalendern. Freilich darf auch die Lebenswelt des ruralen Magazins "Servus in Stadt und Land" nicht fehlen, weshalb man in den Magazinbeiträgen Wissenswertes über saisonales und regionales Einkaufen, Gärtnern und Werken erfährt. Auch die Themen Wetter und Sport sollen nicht zu kurz kommen, hieß es.  Ebenfalls am 8. April startet um 20.15 Uhr eine mehrteilige Reihe rund um den Gerstensaft: In "Bier on Tour" begeben sich "Bierpapst" Conrad Seidl und Musikjournalist Markus Kavka auf die Suche nach dem perfekten Bier.

Diashow: Die TV-Highlights des Jahres 2013

Die TV-Highlights des Jahres 2013

×

    Hier geht es zu den spannendsten Videos des Tages.