Vanessa

DSDS-Live-Challenge

Vanessa zu Unrecht hinausgeflogen?

Bei der Jury, da vor allem bei Dieter Bohlen, kam die Blondine super an.

Viele Fans und auch Dieter Bohlen können nicht glauben, was am Samstagabend bei der RTL-Casting-Show "Deutschland sucht den Superstar" passiert ist. Die 23-Jährige Vanessa Valera Rojas gab auf der Bühne alles und verzauberte die Juroren mit ihrer Performance, um dann doch die Heimreise antreten zu müssen. Denn das Publikum wollte sie nicht mehr in der Show sehen.

Diashow: "DSDS": Das war die Show am 5. April

"DSDS": Das war die Show am 5. April

×

    Großes Lob für Vanessa
    Sie versuchte sich mit dem Song "There You'll Be" von Faith Hill in die nächste Runde zu trällern und kam bei den Juroren mehr als nur gut an. "Performance, Stimme - wieder alles getoppt", lobte Kay One die Darbietung. Auch Mieze Katz war überzeugt und gestand: "Mich hast du berührt." Für Dieter Bohlen war es sogar der "beste Auftritt des Abends".

    Publikum entschied sich gegen sie
    Doch das half Vanessa nicht. Sie wurde eiskalt vom Publikum abserviert. Bei der großen Entscheidung musste sie stark sein. Sie bekam kein Ticket für den Ausstieg. Genauso ist es Alessandro Di Lella ergangen. Der 21-Jährige glänzte, ganz im Gegensatz zu Vanessa, nicht unbedingt mit Höchstleistungen.

    Diashow: DSDS: Der Einzug ins Loft

    DSDS: Der Einzug ins Loft

    ×