Diashow 1:2! ÖFB-Pleite gegen die Türkei

Keeper Özcan patzt

1:2! ÖFB-Pleite gegen die Türkei

Nach dem Sieg über Albanien setzte es am Dienstag Niederlage gegen Türkei.

Österreichs Fußball-Nationalmannschaft hat in der Vorbereitung auf die EURO 2016 einen Dämpfer hinnehmen müssen. Die ÖFB-Auswahl verlor am Dienstag vor 26.700 Zuschauern im Wiener Happel-Stadion das Testspiel gegen die Türkei mit 1:2 (1:1) und kassierte damit die sechste Niederlage in den vergangenen zwölf Freundschaftspartien.

Almer-Ersatz Özcan patzt
Zlatko Junuzovic hatte die Hausherren in der 22. Minute zwar in Führung gebracht, Hakan Calanoglu per Freistoß (43.) und Arda Turan (56.) sorgten aber noch für die Wende zugunsten des WM-Dritten von 2002, der im Prater von tausenden Fans unterstützt wurde. Das Siegestor der Türken entsprang einem schweren Patzer von ÖFB-Goalie Ramazan Özcan.

Der türkischstämmige Vorarlberger hatte den Vorzug gegenüber Robert Almer bekommen. Außerdem brachte Teamchef Marcel Koller in der Startformation im Vergleich zum 2:1 gegen Albanien am Samstag Stefan Ilsanker für den erkrankten Julian Baumgartlinger, Guido Burgstaller für den Vaterfreuden entgegenblickenden Martin Harnik und Rubin Okotie für Marc Janko.

Trotz der veränderten Startelf erwischten die Österreicher einen guten Start. In der 3. Minute bediente Marko Arnautovic in seinem 50. Länderspiel David Alaba, dessen Schuss aus wenigen Metern von Mehmet Topal über die Latte bugsiert wurde.

Junuzovic legt vor
Zwei Minuten später flog ein Distanzschuss von Florian Klein deutlich über das Tor, wieder drei Minuten danach setzte sich Okotie auf der rechten Seite durch, fand mit seiner Flanke aber keinen Abnehmer. In der 22. Minute jedoch war der türkische Goalie Volkan Babacan geschlagen - eine Hereingabe von Arnautovic beförderte Junuzovic per Direktabnahme via Innenstange ins lange Eck.

Die Führung war zu diesem Zeitpunkt verdient, denn von den Türken kam zunächst in der Offensive relativ wenig. Wenn es gefährlich wurde, dann durch Calhanoglu: In der 10. Minute zog eine Freistoßflanke des Leverkusen-Profis nur knapp am ÖFB-Gehäuse vorbei, in der 12. Minute hatte Özcan bei einem Schuss des Mittelfeldspielers aus spitzem Winkel Mühe.

Diashow: Die besten Bilder zu Österreich gegen Türkei

Die besten Bilder zu Österreich gegen Türkei

×


    Traum-Freistoß zum Ausgleich

    Folgerichtig war es auch Calhanoglu, der für den Ausgleich sorgte. Nachdem er von Christian Fuchs zu Fall gebracht worden war, verwertete der 22-Jährige den etwas schmeichelhaften Freistoß in der 43. Minute zum 1:1. Kurz vor der Pause sorgte Calhanoglu wieder für Gefahr. Bei seinem Weitschuss musste sich Özcan gehörig strecken.

    So wie die Anfangsphase der ersten Hälfte stand auch jene der zweiten im Zeichen der Gastgeber. Nach einem von Alaba schnell ausgeführten Freistoß tauchte Arnautovic in der 47. Minute alleine vor Volkan auf, schupfte den Ball aber weit am Tor vorbei. In der 54. Minute war der türkische Goalie bei einem Distanzschuss von Alaba zur Stelle.

    Wechsel zerstört Spielfluss
    Ausgerechnet in dieser starken Phase der ÖFB-Elf leistete sich Özcan seinen folgenschweren Patzer. Der Ingolstadt-Legionär servierte Turan mit einem missglückten Pass den Ball - der davor eher unauffällige Barcelona-Mittelfeldspieler hatte keine Mühe, das Spielgerät aus knapp 30 Metern ins Tor zu schupfen.

    In der Folge wurde die Partie auch durch viele Wechsel zerfahrener. Die Österreicher schafften es nicht mehr, entscheidend Druck aufzubauen und blieben bis zum Schlusspfiff ohne zwingende Chance auf den Ausgleich.

    Die Gelegenheit zur Wiedergutmachung bietet sich für das ÖFB-Team im nächsten Testspiel am 31. Mai in Klagenfurt gegen Malta. Die Generalprobe vor dem Abflug zur EM-Endrunde nach Frankreich steigt am 4. Juni wieder im Happel-Stadion gegen die Niederlande.

    Nächste Seite: Der Ticker zum Nachlesen

     22:34

    Das war es für heute von unserem Liveticker! Wir bedanekn uns für Ihr Interesse - bis zum nächsten Mal!

     22:28

    Das war der Schlusspfiff! Österreich verliert mit 1:2!

     90+4.

    Einwurf für die Türken, wieder dauert es lange, bis der Ball ins Spiel kommt. Fußballerisch ist das hier jetzt absolute Schonkost!

     90+2

    Arnautovic diesmal über die rechte Seite, der Versuch der Hereingabe missglückt aber.

     90+1.

    Ballverlust knapp vor dem eigenen Strafraum. Der Schuss von Tufan wird zur Ecke abgefälscht. Die Türken spielen sich jetzt den Ball seelenruhig zu und lassen hier wohl nichts mehr anbrennen.

     90.

    Fünf Minuten werden nachgespielt. Bei 12 Wechseln in der Partie kein Wunder, dass es hier noch etwas länger geht.

     89.

    Arnautovic hat auf der linken Seite etwas Platz, seine Hereingabe wird aber abegeblockt.

     87.

    Die Türken halten den Ball jetzt geschickt in den eigenen Reihen. Ergibt sich für die Österreicher hier noch eine Chance zum Ausgleich?

     85.

    Nuri Sahin ersetzt Tosun - der hat jetzt natürlich alle Zeit der Welt. Auch wenn es nur ein Testspiel ist, wollen die Türken die Führung hier mit allen Mitteln über die Zeit bringen.

     85.

    Tosun und Ilsanker mit einem Zusammenstoß, der Leipzig-Legionär sieht dafür Gelb.

     83.

    Garics versucht es über die rechte Seite, der Verteidiger bringt die Flanke aber nicht in die Gefahrenzone.

     80.

    Nächster Wechsel bei den Türken: Öztekin ersetzt den verletzten Sen.

     78,

    Die vielen Wechsel haben den Spielfluss gebrochen! Viel ist hier momentan nicht los auf dem Platz.

     76.

    Doppeltausch bei Österreich

    Schöpf ersetzt Alaba, Garics kommt für Klein! Das war der letzte Wechsel bei den Österreichern, das Kontingent ist ausgeschöpft.

     74.

    Die Türken tauschen erneut

    Calhanoglu macht für Malli Platz.

     73.

    Wechsel beim ÖFB-Team

    Koller setzt auf die Offensive und bringt Stürmer Hinterseer für Torschützen Junuzovic.

     71.

    Schöner Doppelpass zwischen Junuzovic und Arnautovic. Der Stoke-Legionär spielt perfekt auf Jantscher zurück, dessen Schuss wird aber abgeblockt! Gute Aktion der Österreicher!

     69.

    3. Wechsel der Türkei

    Wechsel bei der Türkei: Köybasi ersetzt den angeschlagenen Erkin.

     68.

    Freistoß für Österreich: Alaba zieht aus 25 Metern ab, kein Problem für den türkischen Keeper.

     67.

    Doppeltausch

    Die angekündigten Wechsel werden vollzogen: Jantscher ersetzt den unauffälligen Burgstaller, Janko kommt für Okotie in die Partie.

     65.

    Janko und Jantscher machen sich für ihre Einsätze bereit. In Kürze dürfte es also einen Doppeltausch bei den Österreichern geben.

     63.

    Die türkischen Fans machen sich jetzt lautstark bemerkbar. Der Grund: Tosun und Ilsanker haben eine kleine Rangelei, der Schiri entscheidet auf Freistoß für Österreich.

     60.

    Die Türken sind jetzt nach der Führung etwas aggressiver und gewinnen wieder mehr Zweikämpfe als zu Beginn der zweiten Spielhälfte. Haben Alaba & Co. eine Antwort parat?

     59.

    Wechsel bei den Österreichern

    Prödl ersetzt Dragovic, der nach seiner Gelben Karte gefährdet ist.

     57.

    Angriff über die rechte Seite, der Ball kommt zu Anrautovic. Der Stoke-Legionär zieht von der Strafraumgrenze ab, verzieht aber.

     57.

    Das Tor geht ganz klar auf die Kappe von Keeper Özcan!

     56.

    1:2

    Özcan mit einem Fehler! Unbedrängt spielt er den Balll zu Turan, der fackelt nicht lange und trifft per Heber zum 2:1 für die Türken!

     53.

    Alaba zieht aus gut 25 Metern ab, Babacan hat Mühe den Schuss zu entschärfen! Starke Aktion von Alaba, der jetzt etwas offensiver als in der ersten Hälfte agiert!

     52.

    Dragovic kann Calhanoglu nur mit einem Foul stoppen und sieht dafür die Gelbe Karte.

     51.

    Arnautovic hat auf der linken Seite wieder Platz. Der Stoke-Legionär zieht innerhalb des Sechzehners ab, aber Babacan hat die Kugel sicher.

     50.

    ÖFB-Team stärker

    Die Österreicher sind nach der Pause deutlich aktiver als die Türken. Guter Start in die zweite Hälfte, auch wenn noch nichts Zählbares dabei rausgeschaut hat.

     49.

    Turan grätscht Junuzovic um,es gibt Freistoß für das ÖFB-Team. Alaba mit der Hereingabe, die Türken bringen den Ball aber aus der Gefahrenzone.

     47.

    Schöner Pass auf Arnautovic, der läuft seinem Gegenspieler davon, setzt den Heber aber am Tor vorbei! Erste Top-Chance in der zweiten Spielhälfte.

     46.

    Sen und Oubayrakli ersetzen Ozyakup und Gönül. Das österreichische Team bleibt vorerst unverändert.

     46. Spielminute

    Die zweite Spielhälfte läuft, die Türken im Ballbesitz.

     21:27

    Pausenfazit

    Beide Teams sind taktisch sehr diszipliniert, daher kommt es zu wenigen gefährlichen Strafraumaktionen. Junuzovic bringt die Österreicher nach einer schönen Aktion in Führung, Calhanoglu gleicht per schönem Freistoß zum 1:1 aus. In der zwieten Hälfte würden wir uns aber noch etwas mehr Spektakel der beiden Teams wünschen.

     21:23

    Pause

    Der Schiri schickt die beiden Teams in die Kabine!

     46.

    Anrautovic wird unsanft von den Beinen geholt, dafür sieht Torschütze Calhanoglu die Gelbe Karte!

     45.

    Calhanoglu zieht aus der Distanz ab, Özcan ist zur Stelle und pariert den satten Schuss des Türken. Starke Parade!

     43.

    Ausgleich!

    Calhanoglu richtet sich den Ball zum Fristoß und verwandelt direkt. Die Kugel schlägt direkt neben der Stange ein, keine Chance für Özcan!

     42.

    Calhanoglu wird rund 20 Meter vor dem Tor gefoult, der Schiri entscheidet auf Freistoß! Ganz gefährliche Situation vor dem Tor der Österreicher.

     40.

    Turan diskutiert mit dem Schiri, die Österreicher spielen den Freistoß schnell ab, aber Keeper Babacan ist zur Stelle.

     38.

    Calhanoglu bringt den Ball gefährlich in die Mitte, aber Okotie klärt per Kopf im eigenen Sechzehner. Der Ball bleibt bei den Türken, nach einer gefährlichen Flanke klärt Hinteregger. Bisher eine ordentliche Defensivleistung der Österreicher.

     36.

    Hinteregger legt seinen Gegenspieler, die Türkei mit einem Freistoß von der rechten Seite.

     34.

    Alaba hält einfach einmal von der halblinken Seite drauf, sein Ball geht aber klar über das Tor.

     32.

    Okotie will seinen Gegenspieler im Strafraum "einpacken", verliert dabei aber die Kugel. In der Mitte wäre Burgstaller gut mitgelaufen!

     30.

    Bei den Türken läuft in der Offensive noch nicht viel zusammen.

     28.

    Offizielle Zuschauerzahl

    26.7000 Fans lassen sich die Partie im Happel-Stadion nicht entgehen. Bis jetzt ist auch alles sehr ruhig und freundschaftlich verlaufen.

     26.

    Freistoß für die Österreicher von der rechten Seite. Alaba spielt kurz ab, bekommt den Ball wieder und flankt. Okotie ist einen Schritt zu weit vorne - der Schiri entscheidet richtigerweise auf Abseits.

     23.

    Turan wird von Ilsanker mit dem Ellbogen in der Leistengegend getroffen. Das war schmerzahft, aber sicherlich keine Absicht dabei. Die anderen Spieler nützen die Pause für eine kurze Trinkpause.

     22.

    Toooorrr!

    Junuzovic mit dem 1:0! Arnautovic legt auf Junuzovic zurück, der den Ball direkt nimmt und den Ball unhaltbar ins lange Eck zirkelt.

     21.

    Auch die Türken attackieren sehr früh und erschweren dem ÖFB-Team einen geordneten Spielaufbau!

     20.

    Die Österreicher versuchen es über den rechten Flügel, aber Burgstaller bekommt den Ball nicht unter Kontrolle.

     18.

    Beide Teams tun sich in der Anfangsphase extrem schwer zu Chancen zu kommen. Zu gut arbeiten die beiden Abwehrreihen!

     16.

    Die Österreicher attackieren die Türken sehr früh. Dadurch tun sich die Gäste schwer, das Spiel aufzuziehen.

     14.

    Out-Einwurf auf Rubin Okotie, der 1860-Legionär geht aber zu aggressiv in das Kopfballduell - die Aktion wird abgepfiffen.

     12.

    Kleiner Patzer

    Özcan kann einen Ball von Calhanoglu nicht festhalten. Es gibt Ecke für die Türken, aber die sorgt für keine Gefahr.

     10.

    Gefährlicher Freistoß: Calhanoglu mit der Hereingabe von halblinks. Der Ball geht nur ganz knapp am langen Eck vorbei! Glück für die ÖFB-Elf.

     9.

    Die Türken versuchen es über die rechte Angriffsseite, aber Klein kann im Sechzehner klären.

     7.

    Okotie zieht über links in den Strafraum, seine Hereingabe ist für Burgstaller eine Spur zu hoch! Zweiter Eckball für die Österreicher, aber auch der bringt nichts ein.

     6.

    Die Österreicher versuchen es in den Anfangsminuten immer wieder mit weiten Bällen in die Offensive, bislang noch ohne zählbaren Erfolg.

     4.

    Die erste Ecke bringt keine Gefahr!

     3.

    Erste Chance der Österreicher: Arnautovic zieht in den Stafraum, legt auf Alaba zurück, dessen Schuss wird aber abgeblockt.

     1. Spielminute

    Anpfiff!

    Los geht's!

     20:32

    Jetzt die österreichische Hymne!

     20:31

    Die türkische Hymne wird gespielt. Die Stimmung im Stadion ist hervorragend!

     20:29

    Die Teams stehen im Spielertunnel bereit, in Kürze geht es los mit dem zweiten EM-Test des ÖFB-Teams!

     20:22

    "Es geht darum, sich heute auch etwas anzuschauen. Diejenigen, die in der Quali dran waren, bekommen heute die Chance sich zu zeigen", so Teamchef Koller zu seinen Änderungen.

     20:20

    Jubiläum

    Marko Anrautovic bestreitet heute sein 50. Länderspiel für das ÖFB-Team!

     20:18

    Die Sicherheitsvorkehrungen vor dem Spiel sind heute besonders hoch. Vor den Toren das Happel-Stadions kommt es dadurch zu längeren Warteschlangen als üblich.

     20:00

    Die Aufstellung des türkischen Teams

    Babacan, Calik, Gönül, Erkin, Inan, Turan, Ozyakup, Topal, Tufan, Calhanoglu und Tosun

     19:56

    Erfreuliche Nachrichten von Martin Harnik: Der Stuttgart-Legionär sieht Vaterfreuden entgegen. Mehr dazu hier

     19:39

    Marcel Koller hat gegenüber dem Test gegen Albanien auf vier Positionen Änderungen vorgenommen. Keeper Almer macht für Özcan Platz, Burgstaller ersetzt Harnik, Ilsanker kommt statt des erkrankten Baumgartlinger zum Einsatz und Okotie stürmt statt Janko.

     19:39

    Die Aufstellung von Österreich

    Özcan - Klein, Dragovic, Hinteregger, Fuchs - Ilsanker, Alaba - Burgstaller, Junuzovic, Arnautovic - Okotie

     19:30

    Herzlich willkommen beim oe24-Liveticker! In einer Stunde geht es mit dem zweiten Testspiel des ÖFB-Teams los, der heutige Gegner: die Türkei.