Enrique

Primera Division

Barca-Theater um Trainer-Bestellung

Seit der Enrique-Abgang fix ist, brodelt es in der Gerüchteküche.

Wer beerbt Luis Enrique auf der Trainerbank des FC Barcelona? Mit Jorge Sampaoli hat ein Wunschkandidat bereits abgewunken. Der Argentinier steht beim FC Sevilla unter Vertrag, wird aber auch in seiner Heimat als möglicher Teamchef gehandelt.

Auch die Namen von Ernesto Valverde (Athletic Bilbao), Ronald Koeman (Everton) und dem ehemaligen PSG-Coach Laurent Blanc fallen. Selbst Jürgen Klopp (Liverpool) soll laut Daily Mirror auf der Liste stehen.

Keine Eile hat indes Barca-Boss Josep Maria Bartomeu: "Wir werden mit Diskretion arbeiten und nach dem 30. Juni bekannt geben, wer es sein wird. Jetzt geht es einmal um die Titel, die noch zu holen sind." Zwei (Meisterschaft, Copa del Rey) sind für Messi und Co. noch drinnen.

Enrique will noch zwei Titel

Am Samstag verteidigte man mit einem 3:0 im Derby gegen Espanyol Tabellenrang eins gegen Real Madrid. Der punktegleiche Erzrivale hat jedoch ein Nachtragsspiel ausständig. Im Falle der Punktegleichheit würde das direkte Duell für die Katalanen entscheiden.

Mit dem 3:2-Sieg im "Clasico" vergangene Woche hat Barcelona die Meisterschaft wieder spannend gemacht. "Wir werden bis zum Ende um den Titel kämpfen", gibt der zu Saisonende scheidende Enrique.