Neymar rastet nach Barcelona-Pleite aus

Tätlichkeit

Neymar rastet nach Barcelona-Pleite aus

Artikel teilen

Unschöne Szenen nach Schlusspfiff sorgen in Spanien für Wirbel.

Beim FC Barcelona liegen nach der jüngsten Niederlagen-Serie die Nerven blank! Nach der 1:2-Pleite gegen Valencia brannten Superstar Neymar die Sicherungen durch. Der Brasilianer ging nach dem Schlusspfiff auf Antonio Barragan los und ohrfeigte den Valencia-Verteidiger.

+++ Barcelona schlittert in Mega-Krise +++

Die Valencia-Kicker konnten ihren Teamkollegen zurückhalten und verhinderten damit eine Eskalation der Situation. Neymar kam nach der Aktion ungeschoren davon und verschwand sofort wild gestikulierend in die Kabine. Allerdings droht ihm nach dem Vorfall noch eine saftige Strafe durch durch die Liga.

 

 


OE24 Logo