Frenkie Schinkels

Schinkels-Kolumne

Wir brauchen einen Neu-Anfang im ÖFB

Artikel teilen

Abschied war bezeichnend für Ära Foda 

Offensiv gute Aktionen, defensiv schwach: Es ist Zeit für das Foda-Ende.

Eines sage ich euch: Wenn parallel nicht Holland gegen Deutschland gespielt hätte, wäre ich eingeschlafen. Dieses Spiel war so unnötig wie ein Kropf. Die erste halbe Stunde war noch o.k., da war offensiv die ein oder andere gute Situation dabei. Aber danach? Schwere Kost, wie leider oft unter Foda. Gestern wollte er es noch einmal allen beweisen, hat die Fünferkette und zwei Stürmer ausgepackt. Plötzlich volle Offensive. Aber auch das ist, gegen einen harmlosen Gegner, fast in die Hose gegangen. Immerhin muss ich sagen: Die Moral hat gestimmt, das Remis ist verdient.

Es ist nun an der Zeit, in eine neue Ära aufzubrechen. Danke Franco. Du hast nicht nur enttäuscht, aber wir erleben seit der EM einen Stillstand. Zu dem auch Schöttel beiträgt: Er hat nichts Sinnvolles bewegt, gehört hinterfragt. Stattdessen soll ausgerechnet er den Coach holen. Der ÖFB wie er leibt und lebt ... 

Dein oe24 E-Paper
Jetzt NEU auf oe24.at: Mit einem Click zum kompletten E-Paper ▲
OE24 Logo