Thiem unterliegt Kohlschreiber

München-Finale

Thiem unterliegt Kohlschreiber

Thiem verpasste sechsten ATP-Titel im Finale von München.

Dominic Thiem hat das halbe Dutzend an ATP-Titeln am Sonntag noch nicht vollgemacht. Der 22-jährige Niederösterreicher musste sich im Endspiel des ATP-250-Turniers in München dem Deutschen Philipp Kohlschreiber in dramatischen 2:32 Stunden mit 6:7(7),6:4,6:7(4) geschlagen geben und verlor damit im siebenten Tour-Endspiel seiner Karriere zum zweiten Mal.

Zweite Niederlage gegen Kohlschreiber
Es war im zweiten Duell mit Kohlschreiber nach der Halbfinal-Niederlage in Kitzbühel 2015 auch die zweite Niederlage des Weltranglisten-15. Damit bleibt München auch weiterhin ohne österreichischen Sieger. Zuletzt war Thomas Muster 1990 im Finale an der Isar gestanden, hatte aber ebenfalls verloren. Thiem spielt nun kommende Woche beim Masters-1000-Turnier in Madrid, wo er auf Juan Martin Del Potro (ARG) trifft.