Grabner

nhl

22. Tor: Grabner setzt Traum-Saison fort

Artikel teilen

ÖEHV-Crack trifft weiter nach Belieben. Seine Rangers verlieren jedoch.

Michael Grabner hat am Dienstag  in der NHL einen Treffer erzielt. Beim 4:6 der New York Rangers gegen die Columbus Blue Jackets traf er zum zwischenzeitlichen 2:6. Trotz der Niederlage ist der Villacher mit seinem Team voll auf Play-off-Kurs.

Ganz im Gegensatz zu den Detroit Red Wings: Thomas Vanek und Co. verloren bei den New Jersey Devils 3:4 und sind damit Letzter der Eastern Conference. Eine 1:5-Schlappe musste der dritte Österreicher Michael Raffl mit den Philadelphia Flyers bei den Carolina Hurricanes einstecken.

Für Grabner war es übrigens das 22. Tor dieser Saison, womit er bester Goalgetter der Rangers ist. Außerdem hält er bei acht Assist und insgesamt 30 Scorerpunkten. Damit scheint seine Rekord-Saison 2010/11 bei den Islanders (52 Punkte) in Reichweite.

OE24 Logo