Pittsburgh Penguins

Crosby-Gala gegen Philadelphia

Pittsburgh schießt Flyers vom Eis

Pitsburgh zieht in der Ost-Division auf und davon.

Die Carolina Hurricanes haben am Dienstag in der NHL als Tabellenführer der Central Division einen 6:3-Erfolg gegen die Chicago Blackhawks gefeiert und damit bereits zwölf Spiele in Folge gepunktet. Der nun alleinige Ost-Leader Pittsburgh Penguins setzte sich 7:3 bei den Philadelphia Flyers durch, Sidney Crosby steuerte zwei Tore und ein Assist bei. Die Edmonton Oilers gewannen bei den Vancouver Canucks 4:1.

NHL-Ergebnisse von Dienstag

Buffalo Sabres - New York Islanders 4:3 n.P., Carolina Hurricanes - Chicago Blackhawks 6:3, New Jersey Devils - Boston Bruins 4:3, Philadelphia Flyers - Pittsburgh Penguins 3:7, Vancouver Canucks - Edmonton Oilers 1:4