Schottenberg & Bill

Der Vorhang ist gefallen

Es war ein knappes, trockenes E-Mail, das vor ein paar Tagen die Kulturredaktionen dieses Landes erreichte. Doch der Inhalt schlug ein wie eine Bombe. Immerhin ist die Absenderin eine sehr prominente Dame, die Überraschendes zu verkünden hatte. Maria Bill, die Grande Dame der Wiener Theaterszene, gab nämlich in mageren drei Zeilen die Trennung von ihrem Ehemann Michael Schottenberg bekannt. Man gehe "künftig einvernehmlich getrennte Wege“, ließ die Schauspielerin und Sängerin, die mit dem Kultlied I mecht landen einst die Austro-Pop-Szene aufmischte, kurz und bündig wissen. Schottenberg, seines Zeichens Direktor des Wiener Volkstheaters, bestätigte die Trennung, wollte aber keine Stellungnahme abgeben.

Diashow Nichts hält für die Ewigkeit

Nichts hält für die Ewigkeit

Heather Mills und Paul McCartney: Nicht einmal sechs Jahre hielt diese Promi-Ehe.

Nichts hält für die Ewigkeit

Last but not least: Österreichs berühmtestes Scheidungs-Pärchen Mausi und Richard Lugner.

Nichts hält für die Ewigkeit

Nicole Kidman und Tom Cruise: Ganze elf Jahre hielt die Ehe, mittlerweile ist er mit Kati Holmes verheiratet, der er aber nicht ganz treu sein soll.

Nichts hält für die Ewigkeit

Mick Jagger ist gleich zweimal geschieden - hier ist er mit Ex-Frau Jerry Hall.

Nichts hält für die Ewigkeit

15 Jahre lang war Sängerin Whitney Houston mit Bobby Brown.

Nichts hält für die Ewigkeit

"Indiana Jones" Harrison Ford verließ seine Frau Melissa Mathison für "Abby McBeal"-Darstellerin Calista Flockhart. Mit ihr ist er schon seit längerem verheiratet, an Hochzeit wird wohl nicht gedacht.

Nichts hält für die Ewigkeit

Pamela Anderson heiratet gern und lässt sich auch immer wieder scheiden: zuerst ging sie mit Rocker Tommy Lee die Ehe ein, dann mit Kid Rock und schlussendlich mit Rick Salomon. Geklappt hat's nie.

Nichts hält für die Ewigkeit

Nach einer Kurz-Ehe mit mit Jugendfreund Jason Alexander heiratete Britney Spears Kevin Federline. Zwei Jahre später waren sie wieder getrennt. Hier ein Bild aus besseren Zeiten - in jedweder Hinsicht.

Nichts hält für die Ewigkeit

Ivana und Donald Trump hielten es 15 Jahre miteinander aus.

Nichts hält für die Ewigkeit

5 Jahre waren Brad Pitt und Jennifer Aniston verheiratet, danach kam Angelina Jolie.

Nichts hält für die Ewigkeit

Das neueste Paar in der Reihe der Promi-Scheidungen: Pink und ihr Mann Carey Hart geben nach 2 Jahren auf.

Nichts hält für die Ewigkeit

Schon fast vergessen: Demi Moore und Bruce Willis waren auch mal ein Ehepaar, nach 11 Jahren war Schluss.

1 / 12

Das muss er auch nicht, denn seit jener Nachricht brodelt ohnehin die Gerüchteküche: Na bumm, die Bill und der "Schotti“, wie der Theaterzampano von Bekannten genannt wird – aus, Schluss, vorbei. Und das nach 35 Jahren Ehe – wer hätte das gedacht?! Immerhin galten die beiden seit den 80er-Jahren als DAS Traumpaar der Wiener Kulturszene. Klar wurde immer wieder mal über sehr stürmische Zeiten in dieser Ehe getuschelt. Doch der gemeinsame Sohn Tany sowie die intensiven Theaterjobs kitteten Schottenberg und Bill am Ende doch immer wieder aneinander. Zurzeit arbeiten die beiden jedenfalls noch gemeinsam – an der spektakulären Produktion von Brechts Dreigroschenoper, die derzeit das Wiener Publikum begeistert. Schottenberg ist der geniale Regisseur des Kultstücks und Bill spielt die Spelunken-Jenny, also die Puffmutter. Und das wie immer brillant.

"Er ist sehr glücklich, sie weniger“
Eine gewisse Gesprächsbasis müssen Schottenberg und Bill also noch haben. Dabei sind die beiden, wie eine Bekannte weiß, schon seit Sommer getrennt. "Das Ganze ging von ihm aus.“ Nachsatz: "Denn er ist sehr glücklich, sie leider weniger...“ Kein Wunder, denn Schottenberg hat eine junge Freundin, mit der er kürzlich sogar Harald Serafins Geburtstagsparty besuchte: die 33-jährige Künstlerin Veronika Barnas, die natürlich auch schon am Volkstheater arbeitete. „Sie ist eine sehr liebe Person, die ihn total versteht“, erzählt ein Bekannter hinter vorgehaltener Hand. Nachsatz: "Nach 37 Jahren mit einer Frau braucht ein Mann nun mal Abwechslung...“

Offiziell freilich ist Frau Barnas nur "eine sehr, sehr gute Freundin“. Eh klar. Wie das halt so ist bei Trennungen, die hinter den Kulissen leider doch nicht ganz so einvernehmlich verlaufen, wie das die Beteiligten gerne glauben machen möchten. Inoffiziell freilich hatte Schottenbergs Auftritt bei Serafins Fest natürlich etwas zu bedeuten. Nämlich seinen privaten Neustart. Frau Bill rächte sich auf ihre Weise: per Abschieds-Mail an die Presse.

Mehr spannende Star-Storys finden Sie ab sofort in der neuen Ausgabe von Madonna SOCIETY.

Autor: Karin Lehner
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.