7 gefährliche Lebensmittel, die Sie zuhause haben

gesunde-kueche

7 gefährliche Lebensmittel, die Sie zuhause haben

Artikel teilen

Folgende Lebensmittel haben gefährliche Inhaltsstoffe und sollten nur in bestimmten Zuständen gegessen werden.

Menschen sind im Stande die bizarrsten Gerichte zu essen - manche davon sind sogar gefährlich. Doch würden Sie unspektakuläre Speisen wie Thunfisch oder Kartoffeln als Gefahr für Ihre Gesundheit empfinden?  Viele Lebensmittel sind giftig und können unangenehme Beschwerden hervorrufen - von Magenschmerzen, über Koordinationsschwierigkeiten bishin zu Halluzinationen. Erfahren SIe, bei welchen Lebensmitteln Sie aufpassen sollten:

Diese Lebensmittel sind gefährlich 1/8
Fruchtsamen
Apfel- und Kirschkerne aber auch Aprikosenkerne und Mandeln enthalten Blausäure. Eine der gefährlichsten Vergiftungen ist die Cyanid- oder auch Blausäureintoxikation. Die Einnahme von 60 und beim Kind sogar nur 5 bis 10 Bittermandeln oder Aprikosenkernen kann tödlich ausgehen.


Noch mehr exotische und gefährliche Lebensmittel finden Sie hier:

Die gefährlichsten Lebensmittel

Dürfen nur gekocht gegessen werden!

Muskatnuss ist nur in winzigen Mengen ungefährlich.

Bittermandeln können roh tötlich sein!

Todbringende Pilze, wie der Knollenblätterpilz

Tödliche Wirkung durch Zyanid bei falscher Zubereitung

Teile des Kugelfischs enthalten das Gift Tetrodotoxin.

Ungefährlich ist nur der fleischige Samenmantel der Akee-Frucht in reifem und frischem Zustand.

OE24 Logo