Wie gut sind Lebensmittel aus dem Discounter?

Qualitätscheck

Wie gut sind Lebensmittel aus dem Discounter?

Discounter wie Hofer, Zielpunkt & Co im Qualitätscheck

Bei den Österreichern Lebensmittel-Discounter sehr beliebt. In der Regel ist es günstiger bei diesen einzukaufen. Aber bekommt man dann für den geringeren Preis, auch geringere Qualität? Diese Frage hat ZDF genauer unter die Lupe genommen und einen Sternekoch damit beauftragt, die Lebensmittel aus dem Discounter zu prüfen.

Fazit 1: Die Lebensmittel sind wirklich günstiger

Spitzenkoch Nelson Müller kaufte in verschiedenen deutschen Discounter (Lidl, Aldi, Netto und Penny) ein. Er zahlte bei allen Einkäufen ungefähr gleich viel. Das bedeutet, dass man bei allen Discounter wirklich günstig einkaufen kann. Auch fand Neslon Müller heraus, dass der Einkauf rund 30 % günstiger war als ein vergleichbarer Einkauf im Supermarkt.

Fazit 2: Discounter überzeugt mit guter Qualität

Der Preis stimmt also, aber wie sieht es nun in punkto Qualität aus? Um die Lebensmittel vom Discounter auf ihre Qualität zu prüfen, hat Nelson Müller einige Proben ins Labor geschickt. Dort wurden diese auf Schadstoffe und Frische untersucht. Zusätzlich hat der Sternekoch die Lebensmittel selbst zubereitet und sie einer Geschmacksprobe unterzogen.

Die Ergebnisse sprachen definitiv für die Lebensmittel-Discounter. Denn sowohl Gemüse, Obst und Fisch, als auch Reis, Nudeln oder Mehl, haben alle Qualitätstests bestanden. Besonders Gemüse und Obst waren sehr frisch. Dies ergibt sich aus der Tatsache, dass große Mengen verkauft werden und somit schneller frische nachgelegt werden. Weiters war die Qualität des tiefgekühlten Fisches auffällig, da dieser den Ergebnissen zufolge, außerordentlich frisch war.