Rösten

 

Fettloses Erhitzen von Lebensmitteln bei etwa 300 Grad. Das Rösten dient der Veränderung des Geschmacks, wichtig ist, dass der Vorgang nicht zu lange dauert, weil sonst die Gefahr des Anbrennens besteht. Geröstet werden meist Nüsse oder Getreide.