So gelingt die perfekte Linzer Torte

Süsse Küche

So gelingt die perfekte Linzer Torte

Ein Klassiker unter den österreichischen Mehlspeisen

Die traditionelle Linzer Torte zählt, wie viele andere österreichische Mehlspeisen auch, zu den beliebtesten Kreationen der süßen Küche. Der feine Teig und die fruchtige Marmelade-Note verschmelzen zu einer wunderbaren Kombination. Hier gibt's das einfache Step-by-Step-Rezept für eine perfekte Linzer Torte – damit dem Genuss nichts im Wege steht!

So gelingt der Torten-Klassiker:

Rezept für die perfekte Linzer Torte

© StockFood

Schritt 1: Vermengen. Alle Zutaten miteinander verkneten. Eine Stunde kühl stellen und anschließend in zwei Hälften teilen.

© StockFood

Schritt 2: Ausstechen. Eine Teighälfte auf Backpapier auswalken, mit dem Tortenring Kreis ausstechen.

© StockFood

Schritt 3: Belegen. Aus den Teigresten eine Teigrolle formen und den Teig mit der Oblate belegen.

© StockFood

Schritt 4: Bestreichen. Die Marmelade mit dem Kirschwasser glatt rühren und auf die Oblate streichen.

© StockFood

Schritt 5: Teigrollen formen. Aus dem restlichen Teig ca. 14 Teigrollen mit 1,5 cm Durchmesser formen.

© StockFood

Schritt 6: Gitter. Teigrollen zu einem Gitter formen, am Rand andrücken und mit Eidotter bestreichen.