Cannes: Top-VIPs wie Sand am Meer

Party-Festival

Cannes: Top-VIPs wie Sand am Meer

„Alle Mann an Bord!“ Cavalli lud zur Kult-Party auf Jacht. 

Am Nachmittag eröffnete Star-Designer Roberto Cavalli (70) noch seine Boutique an der Croisette. Danach lud er auf seine Jacht. Und wenn Cavalli ruft, dann kommen sie alle – in Scharen.

So auch Model Bar Reffaeli (25), die sich erst kürzlich von Film-Beau Leonardo DiCaprio (36) trennte. Beide feierten fast zur gleich Zeit in Cannes. Nur an verschiedenen Orten. Denn während sich seine Ex mit Freundin Afef Jnifen bei Cavalli vergnügte, rührte der Titanic-Star bei der ­Cinema For Peace-Charity die Werbetrommel.

Doch im Getümmel der Stars, die sich auf dem 28 Millionen Euro teuren „Dampfer“ befanden, ging Refaeli (fast) unter. Auch George Clooneys Flamme Elisabetta Canalis liegt dort seit Tagen vor Anker und kennt somit die Vorzüge des Lebens am Hafen von Cannes.

Ebenso Brooke Shields (45) – ab heute in Life Ball-Agenden unterwegs – schien sich prächtig zu unterhalten, genau so wie Rolling-Stones-Mann Ronnie Wood (63). Hieß es zuletzt, er date wieder seine Ex-Freundin Katia Ivanova (22), zeigte er an diesem Abend Flagge und kam mit seiner „Aktuellen“, Ana Araujo (31).

Weiters an Bord gesichtet: Diesel-Couturier Renzo Rosso, Laetitia Casta, Model Alessandra Ambrosio.