Keine Sterne & Suff-Beichten im Dschungelcamp: zum fünften Mal zur Ekel-Prüfung gewählt hat Helena Fürst die Nase voll. Durch das "Dschungellabor", in dem sie kleine bis große Tierchen erwarten, will sie einfach nicht gehen, da ist ihr auch ihr Team egal. Sie verweigert und kehrt ohne Sterne ins Camp zurück. Bei ihrer Rückkehr reagieren die anderen (noch) verständnisvoll. Jenny & Brigitte tauschen sich über ihre Alkoholsucht aus, Jürgen und Sophia werden auf Schatzsuche geschickt.

Tag 6 im Camp

Helena verweigert & holt null Sterne

Fürst will keine Viecher mehr und so müssen die Camper wieder fasten.

Die Zuschauer sind schon gemein, dass bereits zum fünften Mal in Folge Helena Fürst zum Kampf ums Essen für das Camp gewählt wurde. Doch diesmal kam es, wie es kommen musste und wie Helena es schon angekündigt hatte: droht man ihr noch einmal, mit Dschungel-Tierchen überschüttet zu werden, wird sie die Prüfung nicht machen. "Ich muss überlegen", meint sie, als Dr. Bob ihr alles genau erklärt.

Nullrunde
Doch die Fürstin der Finsternis ist traumatisiert und verweigert entschlossen die Ekelprüfung. "Ich habe es bis jetzt ja jedes Mal gemacht und alles mitgemacht. Ich sage jetzt Nein! Ich mache das nicht. Es ist zu krass", lehnt sie ab und kehrt mit null Sternen ins Camp zurück.

Dschungelcamp 2016: Wer gewinnt? Stimmen Sie ab!

Streit um Helena
Gegen alle Erwartungen reagieren ihre Kollegen aber total verständnisvoll, als Helena ihre Niederlage eingesteht. "Kann ich verstehen", sagt Jenny. "Es ist okay", regt sich auch Brigitte nicht auf. Da hat Helena ja noch einmal Glück gehabt, doch ganz ungeschoren kommt sie trotzdem nicht davon. Denn Thorsten packt bei den anderen über sie aus: "Sie hat gesagt, ihr könnt mich alle am Arsch lecken, ich brauche meine Promotion. Was meinst du, was ich gestern von der gedemütigt wurde. Ich wäre hinter dem Geld her", regt er sich auf und enthüllt Helenas wahres Gesicht.

Suff-Beichten
Jenny Elvers und Brigitte Nielsen bemerken, dass sie einiges gemeinsam haben und unterhalten sich über die Aufmerksamkeit der Presse und ihre Alkoholsucht. Nielsen wurde einst betrunken im Park abgelichtet und Jenny ist ihr Suff-Auftritt im TV auch heute noch peinlich. "Da schämt man sich. Ich weiß von so vielen, mit denen ich schon gedreht habe, wie viele trinken und die Presse weiß es auch - aber da erscheint nix. Wenn ich zwei Weinflaschen kaufe...", beschwert sich Elvers. Später mischen sich auch Helena und Rolf mit ihren Erfahrungen ein.

Diashow: Dschungelcamp: Tag 6

Dschungelcamp: Tag 6

×

    Schatzsuche
    Jürgen und Sophia werden zusammen auf Schatzsuche gesucht und müssen Eier (Ballons) ausbrüten (mit ihren Hintern zum Platzen bringen). Erfolgreich bringen sie die Schatztruhe ins Camp, doch die Gruppe scheitert an der Frage und bekommt nur einen Gartenzwerg. "Kann man den kochen", fragt Jenny. Leider nicht!

    Frau für Menderes
    Das Dschungeltelefon kann ja für viele Zwecke genutzt werden, so auch für einen Frauenaufruf für Menderes. Der tut Jürgen nämlich so leid, dass sich der Ex-Big Brother-Star an die Bevölkerung wendet. "Ich möchte unbedingt, dass dieser nette Junge eine Frau kennenlernt, mit der er vielleicht den Rest seines Lebens verbringen kann."

    Keine Verschnaufspause
    Arme Helena! Die Zuschauer gönnen ihr keine Pause und schicken sie zum sechsten Mal in Folge in die Ekelprüfung. Ob sie diesmal wieder kneift?

     

    Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!' im Special bei RTL.de: www.rtl.de/cms/sendungen/ich-bin-ein-star.html

    Diashow: Dschungelcamp: Tag 5

    Dschungelcamp: Tag 5

    ×