US-Präsident Obama und Gattin Michelle beim Staatsbankett im Buckingham Palast.

Seine Pannen-Serie

Barack Obama: Fauxpas bei der Queen

VIDEO: Peinlich! Präsident Obama sprach zu lang, Musik setzte schon ein.

Staatsbankett für Barack Obama und Ehefrau Michelle : Queen Elizabeth empfing den US-Präsidenten gestern Abend mit allen Ehren im Buckingham Palast. Vor dem opulenten Dinner hielt Obama eine Rede. Doch noch während er sprach, setzte die Musik ein.

Barack ließ sich nicht beirren und sprach einfach weiter. Erst als er beim Schluss ("Auf die Queen") angekommen war, lauschte er den Tönen.

Auto-Panne
Das war nicht die einzige Panne während des Großbritannien-Trips des First Couples . In Dublin blieb seine gepanzerte Limousine - sie gilt als das sicherste Auto der Welt - hängen. Ein kleines Metallstück am Boden bremste den Wagen und sorgte für große Aufregung. Sofort stürzten mehrere Sicherheitsbeamte zu dem Auto. Barack und Michelle Obama wurden in ein anderes Auto verfrachtet.

Diashow: Barack und Michelle Obama: Dinner mit Queen Elizabeth

Barack und Michelle Obama: Dinner mit Queen Elizabeth

×

    Asche-Ärger
    Auch der isländische Vulkan Grimsvötn überschattete den Staatsbesuch in Irland. Weil die Aschewolke drohte, den Flugverkehr lahmzulegen, war Obama gezwungen, verfrüht abzureisen. Die Nacht verbrachte das First Couple dann nicht wie ursprünglich geplant in Dublin, sondern in London.

    Diashow: Prinz William und Kate empfangen Barack und Michelle Obama - FOTOS

    Prinz William und Kate empfangen Barack und Michelle Obama - FOTOS

    ×

      Mehr dazu