Bruni schiebt ruhige Kugel...

Baby-Alarm

Bruni schiebt ruhige Kugel...

In 6 Wochen soll das Baby von Bruni und Präsident Nicolas Sarkozy kommen.

Man kennt sie als Stil-Ikone, perfekt gestylt und geschminkt. Jetzt haben Fotografen Frankreichs First Lady Carla Bruni (43) ganz „en nature“ in Paris erwischt. Und die jüngsten Bilder zeigen: Die Geburt ihres Kindes kann jeden Moment passieren.
In gut sechs Wochen, so französische Medien, soll es soweit sein. Der genaue Termin wird wie ein Staatsgeheimnis gehütet. Sowie das Geschlecht: „Ich ziehe es vor, davon überrascht zu werden“, so Bruni.

Super-Mama.
Zuvor kümmert sie sich aber um ihren Erstgeborenen: Im lässigen Sweater und völlig ungeschminkt brachte sie ihren Sohn Aurelien – aus der Beziehung mit Raphael Enthoven – zum ersten Schultag. Die Riesen-Kugel unterm Pulli schob sie entspannt vor sich her. Nur ein Bodyguard beschützte Frankreichs Erben und seine Star-Mami.

Auch künftig soll es von Sarkozys Sprössling keine Fotos geben. Bruni: „Ich werde alles tun, um mein Kind zu schützen, und ich werde es mit größter Entschiedenheit tun.“