GNTM-Nancy: Steigt sie für ihren Sohn aus?

Topmodel-Mama

GNTM-Nancy: Steigt sie für ihren Sohn aus?

Für ihren großen Traum vom Model-Dasein hat Nancy ihren kleinen Sohn daheim in Deutschland gelassen. Obwohl sie wusste, worauf sie sich einlässt, wird die junge Mama von starken Gewissensbissen geplagt. Statt mit ihren 16 Mitstreiterinnen beim Shooting alles zu geben, bricht Nancy in Tränen aus und teilt Heidi ihre Entscheidung mit: "Ich will zurück zu meiner Familie nach Hause gehen. Ich kann nicht mehr! Mein Kleiner vermisst mich ohne Ende."

Sie will aufhören
Während Nancy in Los Angeles bei Germany's Next Topmodel um den Sieg kämpft, kümmern sich ihr Freund und ihre Mutter um den zweijährigen Joel. Doch für die 21-Jährige wird es plötzlich zu viel, von ihrem Kind getrennt zu sein. "Ich habe ein schlechtes Gefühl, meinen Sohn allein gelassen zu haben. Mein Freund erzählt, wie sehr er nach mir fragt. Ich hätte nie gedacht, dass es so hart für mich ist. Seit Tagen mache ich mir Gedanken und habe einen Entschluss gefasst", wendet sich die aufgelöste Blondine an Heidi. Sie möchte lieber aus der Show aussteigen, als ihrem Kind eine so lange Zeit ohne seine Mama anzutun.

Aber so einfach will die Model-Mama ihren Schützling nicht aufgeben lassen. "Ich kann das total nachvollziehen, weil ich selbst vier Kinder habe. Das ist schwer. Die lange Zeit, die große Distanz", fühlt sie mit Nancy mit und macht ihr ein großzügiges Angebot. "Willst du, dass wir deinen Sohn mit deinem Freund einfliegen lassen? Dann machen wir das...Denn so viele schöne Nannys wie hier hat dein Sohn bestimmt noch nicht gehabt." Ein besseres Geschenk hätte ihr Heidi gar nicht machen können.

Diashow Heidi Klum lässt ihre neuen Topmodels frieren

Heidi Klum: Topmodel-Dreh am Strand

Dieses Modelleben... ist auch nicht immer ein Zuckerschlecken. Zumindest, wenn man von Heidi Klum zu "Germany's Next Topmodel" gedrillt wird. Während die Jury-Chefin nämlich in warmem Pulli und langen Jeans Anweisungen gibt und blödelt, müssen ihre nassen Kandidatinnen im Bikini frieren. Das schaut ganz nach einem Shooting im Wasser aus.

Heidi Klum: Topmodel-Dreh am Strand

Dieses Modelleben... ist auch nicht immer ein Zuckerschlecken. Zumindest, wenn man von Heidi Klum zu "Germany's Next Topmodel" gedrillt wird. Während die Jury-Chefin nämlich in warmem Pulli und langen Jeans Anweisungen gibt und blödelt, müssen ihre nassen Kandidatinnen im Bikini frieren. Das schaut ganz nach einem Shooting im Wasser aus.

Heidi Klum: Topmodel-Dreh am Strand

Dieses Modelleben... ist auch nicht immer ein Zuckerschlecken. Zumindest, wenn man von Heidi Klum zu "Germany's Next Topmodel" gedrillt wird. Während die Jury-Chefin nämlich in warmem Pulli und langen Jeans Anweisungen gibt und blödelt, müssen ihre nassen Kandidatinnen im Bikini frieren. Das schaut ganz nach einem Shooting im Wasser aus.

Heidi Klum: Topmodel-Dreh am Strand

Dieses Modelleben... ist auch nicht immer ein Zuckerschlecken. Zumindest, wenn man von Heidi Klum zu "Germany's Next Topmodel" gedrillt wird. Während die Jury-Chefin nämlich in warmem Pulli und langen Jeans Anweisungen gibt und blödelt, müssen ihre nassen Kandidatinnen im Bikini frieren. Das schaut ganz nach einem Shooting im Wasser aus.

Heidi Klum: Topmodel-Dreh am Strand

Dieses Modelleben... ist auch nicht immer ein Zuckerschlecken. Zumindest, wenn man von Heidi Klum zu "Germany's Next Topmodel" gedrillt wird. Während die Jury-Chefin nämlich in warmem Pulli und langen Jeans Anweisungen gibt und blödelt, müssen ihre nassen Kandidatinnen im Bikini frieren. Das schaut ganz nach einem Shooting im Wasser aus.

Heidi Klum: Topmodel-Dreh am Strand

Dieses Modelleben... ist auch nicht immer ein Zuckerschlecken. Zumindest, wenn man von Heidi Klum zu "Germany's Next Topmodel" gedrillt wird. Während die Jury-Chefin nämlich in warmem Pulli und langen Jeans Anweisungen gibt und blödelt, müssen ihre nassen Kandidatinnen im Bikini frieren. Das schaut ganz nach einem Shooting im Wasser aus.

Heidi Klum: Topmodel-Dreh am Strand

Dieses Modelleben... ist auch nicht immer ein Zuckerschlecken. Zumindest, wenn man von Heidi Klum zu "Germany's Next Topmodel" gedrillt wird. Während die Jury-Chefin nämlich in warmem Pulli und langen Jeans Anweisungen gibt und blödelt, müssen ihre nassen Kandidatinnen im Bikini frieren. Das schaut ganz nach einem Shooting im Wasser aus.

Heidi Klum: Topmodel-Dreh am Strand

Dieses Modelleben... ist auch nicht immer ein Zuckerschlecken. Zumindest, wenn man von Heidi Klum zu "Germany's Next Topmodel" gedrillt wird. Während die Jury-Chefin nämlich in warmem Pulli und langen Jeans Anweisungen gibt und blödelt, müssen ihre nassen Kandidatinnen im Bikini frieren. Das schaut ganz nach einem Shooting im Wasser aus.

Heidi Klum: Topmodel-Dreh am Strand

Dieses Modelleben... ist auch nicht immer ein Zuckerschlecken. Zumindest, wenn man von Heidi Klum zu "Germany's Next Topmodel" gedrillt wird. Während die Jury-Chefin nämlich in warmem Pulli und langen Jeans Anweisungen gibt und blödelt, müssen ihre nassen Kandidatinnen im Bikini frieren. Das schaut ganz nach einem Shooting im Wasser aus.

Heidi Klum: Topmodel-Dreh am Strand

Dieses Modelleben... ist auch nicht immer ein Zuckerschlecken. Zumindest, wenn man von Heidi Klum zu "Germany's Next Topmodel" gedrillt wird. Während die Jury-Chefin nämlich in warmem Pulli und langen Jeans Anweisungen gibt und blödelt, müssen ihre nassen Kandidatinnen im Bikini frieren. Das schaut ganz nach einem Shooting im Wasser aus.

1 / 10

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 11

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum