Bieber hat seinen High-Scool-Abschluss

Prüfung bestanden

Bieber hat seinen High-Scool-Abschluss

Teenie-Star hat die Mittlere Reife erlangt. Justin: "Ich fühle mich befreit."

Justin Bieber ist jetzt offiziell ein G'scheiter: Der Teenie-Star hat den Highschool-Abschluss erlangt und damit bewiesen, dass man auch zwischen Konzerten, Studioaufnahmen und Presseterminen auch Zeit zum Lernen finden kann - wenn man wirlkich will.

Pauken für Mama
"Ich habe gerade die Highschool bestanden", so der 18-Jährige gegenüber The Telegraph stolz. "Ich habe meine Prüfung bestanden und fühle mich befreit. Es war wirklich hart, jeden Tag Schule und Arbeit unter einem Hut zu bringen."

Besonders seiner Mama sei ein Abschluss wichtig gewesen, sie habe darauf geachtet, dass das Lernen nicht zu kurz kommt. "Meine Mutter wollte unbedingt, dass ich das mache. Also habe ich es für sie getan", so Justin.

Lästige Pflicht
Dennoch gehört das Schulbank-Drücken nicht zu den Lieblingsbeschäftigungen des erfolgreichen Sängers. "Mein Lifestyle hat mir verschiedene Perspektiven geöffnet. Ich kann die ganze Welt bereisen. In der Schule musste du eine Menge lesen und schreiben. Das ist nicht mein Ding. Ich bin lieber da draußen." Gott sei Dank liegt die Schule nun hinter ihm - jetzt kann es Bieber endlich so richtig krachen lassen....

Diashow: Justin Bieber & ­Selena Gomez

Justin Bieber & ­Selena Gomez

×