Kim Kardashian, Kanye West

Für Ehemann Kanye

Kim: Hängt sie ihre Show an den Nagel?

Kanye West wünscht sich, dass sie sich aus dem Fernsehen zurückzieht.

Muss die TV-Show Keeping Up With The Kardashians bald ohne seine Superzicke Kim Kardashian auskommen? Wenn es nach Kanye West geht, dann ja. Denn der Rapper kann sich einfach nicht damit anfreunden, dass seine Liebste ihr Leben so in der Öffentlichkeit ausbreitet. Und langsam aber doch scheint er Kim weichgekocht zu haben, sich aus dem Fernsehen zurückzuziehen.

Unter Druck
"Kim denkt langsam genauso wie Kanye, aber es ist schwer für sie, weil ihre ganze Familie sich auf sie verlässt, dass sie ihr Leben ans Fernsehen verkauft. Trotzdem könnte es sein, dass sie aussteigt, obwohl die Serie so ein großer Hit ist", verriet ein Insider gegenüber Sunday People.

Nachdem Kanye West schon durchsetzte, dass sein Töchterchen North nicht in der Show zu sehen sein darf, setzt er nun Kim unter Druck, sich davon zu distanzieren. "Kanye würde Kim nie zu etwas zwingen, aber es wäre ihm lieber, sie würde nicht mehr in der Show sein. Er möchte sein Leben privat führen und glaubt, Kim wäre besser dran, wenn sie es auch so hielte", erzählte der Vertraute. Dass die Rampenlicht liebende 33-Jährige tatsächlich ihre TV-Karriere aufgeben wird, können wir uns fast nicht vorstellen.

Diashow: Kim & Nori im Partnerlook