Lothar Matthäus trägt nach Trennung von Ehefrau Liliana seinen Ehering wieder

Versöhnung?

Matthäus trägt seinen Ehering wieder

Nach Schlammschlacht nähern Lothar und Liliana sich wieder an.

"Wir reden wieder miteinander. Ich kümmere mich ein bisschen um sie. Aber der Ist-Zustand hat sich von meiner Seite aus nicht geändert. Jeder von uns verfolgt seine eigenen Ziele", kommentierte Lothar Matthäus mehrere Treffen mit seiner Frau Liliana, von der er sich im Juli getrennt hatte, vergangene Woche. Jetzt schweigt er: "Zu meinem Privatleben sage ich nichts."

Ehering
Doch die Zeichen stehen auf Versöhnung. Sein Ehering, den der Fußballtrainer vor laufenden Kameras abgenommen hatte, schmückt wieder seinen Finger. Das Wochenende verbrachten Lothar (49) und Liliana (22) gemeinsam in Hamburg, wie die deutsche Bild Zeitung berichtet.

Im Promi-Restaurant Henssler & Henssler am Hamburger Fischmarkt dinierten sie bei romantischer Kulisse  - Kerzenschein, Weißwein. Sie wirkten vertrauten, lachten gemeinsam. Erst nach Mitternacht verließen sie das Lokal in Richtung East Hotel.

Er habe Liliana sogar eine Wohnung in München besorgt und ein Auto, heißt es.

Dennoch: Am Sonntag kam er alleine zu einer Benefizgala. Auf die Versöhungsgerüchte angesprochen, wechselte Lothar das Thema: "Ist es nicht ein schöner Tag heute?"

Diashow: Die Starfotos des Tages