North spielt mit Kimye-Puppen

Süß oder seltsam?

North spielt mit Kimye-Puppen

Böse Stimmen meinen, die Puppen brauche sie, um sich an Eltern zu erinnern.

Sie hat Designer-Outfits, einen Mini-Lamborghini und Schmuck im Wert von mehreren hunderttausend Dollar, dabei ist North West erst ein Jahr alt. Irgendwie logisch also, dass die Tochter von Kim Kardashian und Kanye West nicht mit stinknormalen Puppen spielt, sondern mit Spezialanfertigungen von Celine's Dolls, die dem Glamourpaar nachempfunden sind.

Höhnische Bemerkungen
Dass Nori Puppen von Kim und Kanye hat, führte natürlich sofort wieder zu Spott: die würde sie brauchen, weil sie ihre Eltern so wenig sehe und nur mit dieser kleinen 'Gedächtnishilfe' würde sie die beiden erkennen. Schon ein bisschen fies!

Bei den Miniaturausgaben hat sich Puppendesignerin Celine Choi besonders viel Mühe gegeben. "Ich habe stundenlang die neuesten Fotos der Familie studiert", gesteht sie im Interview mit Elle. "Mini-Kanye trägt eine Kunstfell-Weste und eine glänzende Kunstlederhose. Und ja, Kim hat Hüften", hat sie sich sogar beim Styling viele Gedanken gemacht.

Diashow: Kimye: Mit Nori bei Fashion Week

Kimye: Mit Nori bei Fashion Week

×