Rihanna

Star mit Körperschmuck

Rihanna: Neues Tattoo "Thug Life"

Fotos aus Tattoo-Studio: Geht Rihanna jetzt zu den Gangster-Rappern über?

Schon wieder beglückt Rihanna ihre Fans mit Aufnahmen aus ihrem Privatleben. Nach zahlreichen Bikini- und Badeanzug-Fotos teilte sie mit ihrer Twitter-Gemeinde jetzt Bilder von ihrem Besuch im Tattoo-Studio.

Rihanna ganz hart
Auf einem der Fotos streckt Rihanna ihre Fäuste in die Kamera, auf denen geschrieben steht: "Thug Life". Dazu postete sie: "All these bitches screaming that 2pac back.“ Bei "Thug Life" handelt es sich nicht nur um eine von 2pack gegründete Gruppe, sondern auch um einen bestimmter Verhaltenkodex derer, die der Gruppe angehörten. Ob Rihanna mit ihrer Tätowierung nur zeigen will, dass sie ein Fan des verstorbenen Hip-Hoppers ist, oder ob sie jetzt unter die Gangster geht, hat sie nicht verraten.

Bekannter Tattoo-Laden
Ein anderes Bild zeigt Rihanna zusammen mit Star-Tätowierer Mark Mahoney zeigt, der schon Berühmtheiten, wie Jared Leto, Britney Spears und David Beckham verschönert hat. Auch ein Foto von Schauspieler Danny Trejo ist dabei, der wohl gerade zu Besuch war. Nur eine Aufnahme gibt Rätsel auf. Da sieht es nämlich ganz so aus, als würde der Tätowierer Rihanna ein Tattoo auf dem Allerwertesten verpassen...

Diashow: Pop-Star Rihanna im Tattoo-Studio

2pac-inspirierte Tätowierung: "Thug Life"

Rihanna zusammen mit Schauspieler Danny Trejo.

Rihanna mit Star-Tätowierer Mark Mahoney.

Wird hier Rihannas Po verschönert?