Rolf Scheider

Urwald-Anwärter

Rolf Scheider will ins Dschungelcamp

Artikel teilen

Eignet sich der ehemalige GNTM-Juror als Kandidat für RTL-Dschungel-Show?

Am 13. Jänner 2012 geht die RTL-Show Ich bin ein Star – Holt mich hier raus! in die sechste Runde. Auch Casting Direktor Rolf 'Rolfe' Scheider (55) will auf jeden Fall mit dabei sein, wenn im Dschungelcamp sprichwörtlich die Affen los sind.

Will in den Busch
Frei nach dem Motto "Ich bin ein Star. Bringt mich da rein“ castet sich der ehemalige Germanys Next Topmodel-Juror für die nächste Staffel der Dschungelshow einfach selbst: Rolfe ist nämlich der Meinung: "Für mich ist es einfach toll, 14 Tage im Urwald mit verrückten Leuten zu sein.“ Seine Erfahrungen, die er in der ProSieben-Show Die Alm gesammelt hat, hätten ihn neugierig auf den Dschungel gemacht.

Eigenreklame
Auf die Frage, was ihn zu einem geeigneten Urwald-Kandidaten mache, antwortet der alternde Mode-Experte selbstbewusst. "Ich bin einfach authentisch, manchmal mit schwindelerregenden Glückshöhen und dann auch mit beängstigenden psychologischen Tiefen. Ich verstelle mich nicht, zeige meine Emotionen und sage immer meine Meinung."

Außerdem ist Rolfe überzeugt: “Eine solche Reality-Show kann nur funktionieren, wenn zwischen den Leuten permanent was passiert, es muss in der Sendung krachen.“ Na dann! An Motivation fehlt es Rolfe Scheider jedenfalls nicht. Einzig seine panische Angst vor Schlangen könnte ihm im Australischen Busch zum Verhängnis werden….

Dschungelcamp: Das sind die neuen Anwärter

Ex-Fußballprofi Ailton sorgte in letzer Zeit mit privaten Eskapaden für Schlagzeilen. Jetzt zieht er fix ins Camp.

Die ehemalige Tic Tac Toe-Rockröhre Marlene Tackenberg ("Jazzy") findet den Dschungel gar nicht scheiße.

Der ehemalige Kinderstar Radost Bokel, besser bekannt als "Momo", will mit in den Urwald.

Mit seinem Hit "Angel of Berlin" kam Kinnteufel Martin Kesici groß raus. Jetzt will er den Dschungel rocken.

Die ehemalige DSDS-Kandidatin Kim Debkowski, auch bekannt als ""Kim Gloss", ist zwar bekennender Make-up-Addict. Für die Dschungel-Show wäre sie jedoch bereit, auf ihren überquellenden Schmink-Koffer zu verzichten.

Hollywood-Star Brigitte Nielsen will es 14 Tage lang im Urwald aushalten.

Der ehemalige Germanys Next Top Model-Juror Rolf Scheider, fürchtet sich zwar vor Schlangen aber nicht vor dem Dschungelcamp.

Ex-"Topmodel"-Kandidatin und Nacktmodel Micaela Schäfer hat gute Chancen.

Karsten Speck: Er saß wegen Betrugs hinter Gittern. Seit 20. September ist der Entertainer wieder auf freiem Fuß. Will er wirklich in den Dschungel?

Die zweifache Mutter und Ehefrau von Patrick Nuo, Molly Schade, war eine Wunsch-Kandidatin. Sie verzichtet aber auf ihren Aufttritt im Dschungel und konzentriert sich lieber auf ihre Karriere in den USA.

Dein oe24 E-Paper
Jetzt NEU auf oe24.at: Mit einem Click zum kompletten E-Paper ▲
OE24 Logo