Gabalier lässt sich von Oma verwöhnen

"Kraft fürs Wochenende"

Gabalier lässt sich von Oma verwöhnen

Oma Gabalier kocht Bachforelle - da freut sich Gabalier noch viel mehr.

Zuhause bei der Familie ist es noch immer am schönsten. Vor allem für Andreas Gabalier , der sich bei seiner Oma am Land eine kleine Pause vom stressigen Musiker-Dasein gönnt. Die kümmert sich auch sichtlich gut um ihren Bua und vewöhnt ihn mit echter Hausmannskost.

© Facebook

(c) Facebook

So schön ist's daheim
Auf Facebook schickt der Volks-Rock'n'Roller seinen Fans Grüße von Daheim und freut sich schon auf das gute Mittagessen. "Spätherbstliche Grüße von meiner Oma und mir am Zirbitzkogel! Um 12 Uhr steht die frisch gebratene Bachforelle im ehrlichen und echten Butterschmalz am Tisch! So wie sichs ghört. Das gibt Kraft fürs Wochenende", schreibt der Sänger zu einem Selfie.

Vor blauem Himmel hockt Gabalier mit dunkler Sonnenbrille draußen im Freien, hinter ihm türmt sich schon ein großer Berg Schnee und er genießt es scheinbar, ein paar Tage Auszeit zu haben, in denen er sich verwöhnen lassen kann.

MUSIKVIDEO: Andreas Gabalier - Mountain Man