Daniel Köllerer bei Promi Big Brother

Bewohner haben Mitleid

Köllerer: Dank Gips wieder im Luxus

Verletzung als Garant für Wahl in den Luxus-Bereich. Kein Hungern mehr.

"Liebe Mitbewohner oben. Ich war nach der Challenge heute im Krankenhaus. Natürlich wäre es schön, in den Luxusbereich zu kommen und mal wieder zu Kräften zu kommen und etwas zu essen, aber wie ihr euch entscheidet, ist euch überlassen. Ihr werdet sicher die richtige Entscheidung treffen", versuchte Daniel Köllerer in seiner 'Bewerbung', die Herzen der "Promi Big Brother"-Kandidaten im Luxusbereich zu erweichen. Bei der Challenge gegen David Odonkor verletzte er sich das rechte Handgelenk und muss seitdem Gips tragen.

Mitleid
Und tatsächlich: die Luxus-Bewohner haben Mitleid mit dem angeknacksten Ex-Tennisspieler. "Wir haben einstimmig für Daniel gestimmt", verkündete Désirée Nick die Entscheidung. Als Daniel die frohe Botschaft übermittelt wurde, konnte er es kaum glauben, suchte nur planlos seine sieben Sachen zusammen, um sich schnell auf den Weg nach oben zu machen.

Neid und Missgunst erntete er von den Keller-Bewohnern aber nicht. Alle freuen sich für ihn und gönnen es Daniel, sich endlich einmal auskurieren zu können. Zum Abschied gab es eine dicke Umarmung und Bussis von Kumpel Menowin . "Genieße es, du hast es verdient", lautete der einstimmige Tenor. Das Publikum will unterdessen Désirée Nick wieder im Keller hungern lassen.

Diashow: Promi Big Brother als Nackt-Show